Bedenkezeit mit Kirchenclowns und Fortsetzung der Reihe „hörenswert“
„Gott lacht und weint und weint und lacht“

Die Bedenkzeit am Freitag, 1. Oktober, in der Ebbergskirche wird von Kirchencowns begleitet. Foto: Kirchengemeinde Hemer
  • Die Bedenkzeit am Freitag, 1. Oktober, in der Ebbergskirche wird von Kirchencowns begleitet. Foto: Kirchengemeinde Hemer
  • hochgeladen von Lara Ostfeld

Hemer. In der „Bedenkzeit“ in der Ebbergskirche sind am Freitag, 1. Oktober, um 19 Uhr Kirchenclowns zu Gast. Sie freuen sich über das Gute, lachen über die wunderbaren Seiten der Menschen, über Rettungen und Neuanfänge.

Clowns können aber auch stolpern, über Riesenbrocken und kleine Steine, und hinfallen. Sie stehen aber wieder auf, suchen nach neuen Lösungen und wenden sich wieder dem Leben zu. Die Zuschauer können sich in ihre Welt hineinbegeben, mit ihnen traurig sein und sich verzaubern lassen durch ihr Lachen und ihre Freude. Dabei werden Teilnehmende spielerisch hingeführt zu Gottes Zusage sie in allem, was ihnen im Leben geschieht, zu begleiten.

Um 19.45 Uhr wird nach der Bedenkzeit im Rahmen der Reihe „hörenswert“ die Gitarristin Sümeyye Ergün in der Ebbergkirche zu Gast sein. Sümeyye Ergün war Lehrerin in der Musikschule und ist eine renommierte Künstlerin, die unter anderem vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW unterstützt wurde. In ihrem persönlichen Konzert präsentiert sie eine Stückauswahl, die ihr besonders am Herzen liebt. Sie möchten die vielen Farben und Charaktere der Gitarre hörbar machen und dem Publikum näher bringen. Der Eintritt zum Konzert ist frei.

Autor:

Lara Ostfeld aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen