Heft 3/2018 des „Schlüssel“ erschienen

Die neue Ausgabe der vom Bürger- und Heimatverein Hemer e.V. herausgegebenen Heimatzeitschrift „Der Schlüssel“ ist im September erschienen. Direkt zu Beginn widmet das Heft seinem kürzlich im Alter von 87 Jahren verstorbenen Ehrenvorsitzenden, Hermann-Josef Geismann, einen würdigen Nachruf und weist dabei auf seinen Einsatz als Architekt, Politiker und Künstler hin. Aus der Vielzahl seiner zahlreichen Werke, wie Zeichnungen und Aquarelle, stammt auch die auf dem Titel des Heftes wiedergegebene colorierte Federzeichnung des Hauses Hemer, das ihm so sehr am Herzen lag.

Einen Einblick in die ersten Jahre der politischen Arbeit Geismanns gewährt dazu der posthum veröffentlichte Aufsatz aus seiner Feder „Franz-Josef Strauß in Hemer“. Wie es dazu kam, dass Strauß vor genau 60 Jahren im damaligen Soldatenheim zu den Hemeranern sprach, dürfte von allgemeinem Interesse sein.

Mit der nun dritten Folge schließt der in den beiden vorherigen Heften wiedergegebene Bericht „Kriegsdienst und Erlebnisse im Ersten Weltkrieg an der Westfront“ des jungen Soldaten Bernhard Limper.

Wie zwei neue Exponate den Weg in das Felsenmeer-Museum fanden, beschreibt Robert Gräve und liefert gleich ein Foto mit. Dabei handelt es sich um zwei Puppen in Banater Tracht – eine mit Reithose und Stiefel versehen, die andere im Kleid mit Gutenbrunner Stoffmuster – die fortan die Banater Sammlung des Museums bereichern.

Das Heft schließt mit der beliebten umfangreichenden „Kleinen Heimatchronik“ des 2. Quartals 2018, wie immer zusammengestellt von Erhard Voß.

„Der Schlüssel“ kann im Buchladen am neuen Markt und im Felsenmeer-Museum zum Preis von 4,20 Euro erworben werden. Auch ältere Ausgaben sind im Museum erhältlich, eine Abonnementbestellung zum Jahresbezugspreis von 15,00 Euro einschließlich Zustellung ist ebenfalls möglich.

Für weitere Informationen hier klicken.

Autor:

Erhard Voß aus Hemer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen