"KiWi" sorgt für fröhliche (Vor-)Weihnachtszeit

Am 14. Dezember besucht der Nikolaus überraschend den Leuchtturmwärter Kowalski im JuK, um "Weihnachten auf dem Leuchtturm" zu feiern.
2Bilder
  • Am 14. Dezember besucht der Nikolaus überraschend den Leuchtturmwärter Kowalski im JuK, um "Weihnachten auf dem Leuchtturm" zu feiern.
  • Foto: Foto: Kulturbüro
  • hochgeladen von Christoph Schulte

Das Hemeraner Kulturbüro hat jetzt eine neue Reihe mit Kreativangeboten und Theateraufführungen für Kinder zwischen drei und zehn Jahren vorgestellt, die dem Nachwuchs das Warten auf das Christkind in der Vorweihnachtszeit verkürzen soll.
„Das Interesse gerade an den Kreativangeboten war bei den Kinderkulturtagen wieder so groß, dass wir auch für die Adventszeit ein derartiges Angebot machen wollten“, nennt Martina Pusch vom Kulturbüro einen der Gründe für die neue Reihe „Kinderwinter“. Und so wird ab dem 29. November im Märchenwald Brockhausen, im Kreativ-/ und Sportraum im Gebäude 15 des Sauerlandparks, im JuK und auch in der Stadtbücherei eifrig gemalt, gebastelt oder gebacken.
Ergänzt wird die Premiere des Hemeraner Kinderwinters durch zwei Theaterstücke für Kinder. Am Dienstag, 13. Dezember, heißt es im JuK „Morgen kommt der Weihnachtshahn“ und einen Tag später am 14. Dezember, können die jungen Theaterfans dann „Weihnachten auf dem Leuchtturm“ erleben. Karten für die Theaterstücke sind ab sofort an den bekannten Vorverkaufsstellen (Ticketshop Sauerlandpark, Ostenschlahstraße 60, Rathaus-Info) zum Preis von fünf Euro (Kinder) bzw. sechs Euro (Erwachsene) erhältlich.
Karten für die Kreativangebote folgen dann ab Freitag, 4. November, an denselben Stellen. Die Preise für die Kreativangebote liegen ebenfalls einheitlich bei fünf Euro. „Diese günstigen Preise konnten wir nur anbieten, weil uns die Paracelsus-Klinik Hemer als Exklusivsponsor bei unserer neuen Reihe unter die Arme greift“, freut sich auch Bürgermeister Michael Esken über die erneute Unterstützung aus der Wirtschaft. In diesen Tagen ist der Kinderwinter-Flyer mit allen Angeboten allen Hemeraner Familien auch mit der Post zugegangen.

Am 14. Dezember besucht der Nikolaus überraschend den Leuchtturmwärter Kowalski im JuK, um "Weihnachten auf dem Leuchtturm" zu feiern.
Stellten das Kinderwinter-Programm vor: Peter Hartmann, Pflegedienstleiter der Paracelsus-Klinik, Martina Pusch, Michael Esken und Denis Busch, neuer Verwaltungsdirektor der Klinik (v.l.).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen