Die Versteigerung erfolgt am 7. November
Soziale Kunstaktion im Sauerlandpark war ein voller Erfolg!

4Bilder

Am Samstag ereignete sich eine ganz besondere Aktion im Sauerlandpark Hemer. Die Künstler Robin Armbrecht, Robert Bluhm von der PeRo Kunstkapelle in Hemer, Moritz Kroll, Diana Lammert von der Kunstklitsche DiLa in Hemer und Krystian Styrnol malten fünf Bilder (je 60x80cm) im dreiviertelstündigen Wechsel und das über einen Zeitraum von ca. sechs Stunden. Trotz des anfänglichen Regens hatten die Künstler viel Spaß und sogar einige Besucher, die ihnen über die Schulter schauten. Kurz vor Ende des Tages schaute Barbara Holve noch vorbei und beteiligte sich spontan an einem Bild. Auch sie war total begeistert von der Aktion. Schlussendlich entstanden fünf ganz besondere Gemeinschaftswerke, in denen die Stile aller Künstler wiederzufinden sind.

Die Kunstwerke werden am 7. November 2020 um 17 Uhr bei der Gemeinschaftsausstellung „High Contrast“ von Robin Armbrecht, Sarah Haaf, Moritz Kroll und Diana Lammert in der PeRo Kunstkapelle in Hemer versteigert. Der Erlös geht dabei nicht an die Künstler selber, das Geld werden sie dem ökologischen Landkindergarten „Lindenhaus“ in Iserlohn/Grürmannsheide spenden, da sie „das Konzept der naturnahen Erziehung einfach klasse finden! Die Kinder lernen wie Pflanzen wachsen, wie Gemüse angebaut wird, wie Tiere leben, dürfen im Schlamm spielen und Kind sein. Außerdem sind sie die meiste Zeit des Tages draußen an der frischen Luft.“, so Diana Lammert, deren Mann Erzieher im Lindenhaus ist. Das „Bildchen wechsel dich“-Spiel ist ursprünglich eine Idee ihres Mannes zu ihrem Geburtstag gewesen. Sie fügt hinzu, dass das abwechselnde Malen am wechselnden Bild an ihrem Geburtstag so unglaublich viel Spaß gemacht hat und sie es daher schon lange wiederholen wollten. Dann kam ihr die Idee, die Bilder dieses Mal zu versteigern und damit ihrem Mann und seinem Team ihre Wertschätzung für deren tolle Arbeit zu zeigen. Die anderen Künstler waren sofort begeistert von der Idee.

Und warum im offenen Atelier des Sauerlandparks? Weil hier jeder herzlich eingeladen ist, den Künstlern beim Malen zuzuschauen. Es ist sehr interessant zu sehen, wie die Bilder entstehen und wie die Künstler zusammen harmonieren. Außerdem haben Diana, Robert und seine Frau Petra schon mehrfach das offene Atelier besucht, um dort mit Krystian Styrnol zu malen. Es war immer eine tolle Stimmung und Krystian konnte ihnen den ein oder anderen wertvollen Tipp geben. Da Petra am Samstag aus privaten Gründen leider nicht teilnehmen konnte, konnte Krystian sogar für sie einspringen und hat bei der Aktion mitgemacht. Das offene Atelier ist für dieses Jahr zwar leider beendet, Krystian Styrnol gibt aber weiterhin Kurse bei der „Kunstfabrik Casa b“ in Iserlohn. 

Außerdem sehr interessant für alle aus Hemer und Umgebung, Dianas Galerie, die „Kunstklitsche DiLa“ in der Becke. Dabei handelt es sich um keine typische Galerie, es ist eher ein Kunst-und Dekolädchen. Neben originalen Bildern gibt es eine Reihe von eingerahmten Kunstdrucken, Postern und Postkarten. Der Künstlerin liegt es am Herzen, dass jeder sich Kunst leisten kann, was bei Originalen teilweise einfach nicht möglich ist. In der Kunstklitsche DiLa gibt es die verschiedensten Deko-Objekte, von bemalten Holzstämmchen über Vasen, Schatullen bis hin zu bedruckten Tassen. Teilweise tolle Geschenkideen! Des Weiteren liebt es die Künstlerin, Möbeln, die schon etwas aus der Mode gekommen sind oder den ein oder anderen Kratzer abbekommen haben, durch einzigartige Bemalungen ein zweites Leben zu schenken. Ab Oktober kommt ihr eigener Kalender 2021 „Waldkunst“ frisch aus dem Druck in die Kunstklitsche DiLa. Er wird außerdem auf ihrer nächsten Ausstellung „Im Wandel der Zeit“ am 3. + 4.Oktober in der PeRo Kunstkapelle erhältlich sein. Die Ausstellung kann samstags von 11 bis 19 Uhr besucht werden und sonntags von 12 bis 18 Uhr.

Autor:

Diana Lammert aus Hemer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen