Tanz ist Schwerpunkt der Kinderkulturtage 2013

2Bilder

Am Freitag, 15. März, heben sich wieder die Vorhänge zu den Hemeraner Kinderkulturtagen.
Erstmalig hat das Event-Team des Sauerlandparks in diesem Jahr das Programm organisiert und offensichtlich andere Schwerpunkte als das bislang verantwortliche Kulturbüro gesetzt. Neben einer zeitlichen Straffung des Programms auf nur noch sieben Tage liegt der Schwerpunkt in Kooperation mit der Ballettschule am Sauerlandpark eindeutig auf dem Bereich Tanz.
Dank der Unterstützung der Sparkasse Märkisches Sauerland können acht Veranstaltungen von Freitag, 15. März, bis Freitag, 22. März gebucht werden. Eintrittskarten sind ab sofort im Ticketshop des Sauerlandparks erhältlich.
Die einzelnen Veranstaltungen im Überblick:
Freitag, 15. März: Eröffnung & Lesung: „Max, der kleine Dino“, 15 Uhr (Einlass 14 Uhr), JuK, Eintritt: 3 Euro (Kinder), 5 Euro (Erw.)
Sonntag, 17. März: Puppentheater „Ernst stand auf und August blieb liegen“, 15 Uhr (Einlass: 14 Uhr), JuK, Eintritt: 3 Euro (Kinder) - 5 Euro (Erw.)
Montag, 18. März: Kreativer Kindertanz (3-6 Jahre), 14.30 Uhr, Ballettschule am Sauerlandpark, Gebühr: 3 Euro
Montag, 18. März: Klassisches Ballett für Kinder (6-10 Jahre), 14.30 Uhr, Ballettschule am Sauerlandpark, Gebühr: 3 Euro
Mittwoch, 20. März: Lustige, spaßige und freche Kinderlieder zum Singen und Mitmachen; 15.30 Uhr (Einlass: 14.30 Uhr), JuK, Eintritt: 3 Euro (Kinder )- 5 Euro (Erw.
Donnerstag, 21. März: Jazzdance (6-10 Jahre), 15 Uhr, Ballettschule am Sauerlandpark, Gebühr: 3 Euro
Donnerstag, 21. März: Hip Hop (6 - 10 Jahre), 15 Uhr, Ballettschule am Sauerlandpark, Gebühr: 3 Euro
Freitag, 22. März: Bewegungshits für Kids, 15 Uhr (Einlass: 14 Uhr), JuK, Eintritt: 3 Euro (Kinder) - 5 Euro (Erw.)

Autor:

Christoph Schulte aus Hemer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen