Drei Tage zum Genießen
UPDATE: Kulinarische Genüsse und aktuelle Gartentrends: "Garten und Ambiente LebensART" im Sauerlandpark Hemer

51Bilder

Obwohl das Wetter am heutigen Freitag noch nicht so ganz mitspielte, konnte sich die Resonanz am ersten Tag der 2019er-Auflage des Garten- und Ambientemarktes "LebensART" schon durchaus sehen lassen. Und am morgigen Samstag und Sonntag soll dann ja auch die Sonne zum Vorschein kommen....
Nachfolgend bereits ein paar Foto-Impressionen:

 "Die Wetterprognosen sehen ja schon mal gut aus", freut sich Katharina Kinkeldey, zusammen mit ihrer Mutter Birgit Meilenbrock bewährte Veranstalterin des Garten- und Ambientemarktes "LebensART", der den Besuchern des Sauerlandparks auch in diesem Jahr wieder drei Tage zum Genießen präsentiert.

Von Christoph Schulte

 "Bereits im vergangenen Jahr hat sich ja die Terminverschiebung in den Mai hinein positiv auf die Besucherresonanz ausgewirkt", erinnert sich Katharina Kinkeldey noch gerne an die letzte Auflage, wo die Besucher am kompletten Wochenende unter strahlend blauem Himmel durch die blühende Parklandschaft flanieren und sich dabei über die neuesten Trends rund um den Garten informieren konnten.

Bewährtes bleibt, Neues kommt

Auch in diesem Jahr können sich die "Garten-und-Ambiente-LebensART"-Gäste wieder auf viele Highlights der vergangenen Jahre, aber genauso auf einige tolle Neuigkeiten freuen.
"Ein wichtiger Bestandteil werden natürlich wieder die Anbieter von Pflanzen sein", so Katharina Kinkeldey, "dabei werden wir erstmals einen speziellen Stand im Angebot haben, der sich auf eine riesige Auswahl an Kräutern konzentriert." Noch exotischer sind da wahrscheinlich nur die fleischfressenden Pflanzen, die ebenfalls zu bestaunen - und natürlich zu kaufen - sind.

Großformatige Outdoor-Fotografien

Im vergangenen Jahr waren sie im wahrsten Sinne des Wortes ein echter Hingucker und fanden großen Anklang. Deshalb dürfen die großformatigen Outdoor-Fotografien auch in diesem Jahr nicht fehlen. Auch Anbieter von tollen Gartenmöbel für jeden Geldbeutel, hochwertigen Edelstahl-Grills und den aktuellsten Deko-Trends gehören wieder zu den knapp 80 Ausstellern.

Von süß bis deftig

Genauso wichtig ist es für das Veranstalterinnen-Duo Kinkeldey/Meilenbrock, seine Gäste wieder kulinarisch zu verwöhnen. Neben dem beliebten 'Seecafé' direkt am Himmelsspiegel gibt es nebenan erstmals eine Cocktailbar und im Bereich des Flora eine mobile Eisstation, wo die Besucher auch mit leckeren, italienischen Süßspeisen verwöhnt werden. Und wer es eher deftiger mag, kann zum außergewöhnlichen Hamburger mit Wildfleisch greifen.

Infos

Öffnungszeiten: FR: 12 - 18 Uhr, SA: 11 - 18 Uhr, SO: 10 - 18 Uhr
Tickets: 8 Euro (Vorverkauf), 9 Euro am Veranstaltungswochenende, Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt.
Das gilt auch für alle Besitzer der Dauerkarte XXL.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen