FDP Hemer
Landeswahlversammlung der FDP-NRW in Dortmund – Johannes Vogel auf Platz 5

Am vergangenen Sonntag fand in der Westfalenhalle Dortmund die Landeswahlversammlung der NRW-FDP zur Bundestagswahl im September statt. Prägend für die Veranstaltung war das strikte Hygienekonzept. So bekamen die Delegierten erst nach einem negativen Corona-Test Zugang zum Tagungsbereich, in dem auch fortwährend Maskenpflicht galt; der Abstand von anderthalb Metern untereinander musste selbstverständlich eingehalten werden. Der Parteitag verlief deshalb auch sehr diszipliniert und kompakt.

Als Spitzenkandidat wurde mit 96,9% erneut Christian Lindner gewählt. Ihm folgen Marie-Agnes Strack-Zimmermann auf Platz 2 mit 87,1% und Alexander Graf Lambsdorff mit 90,5% auf dem Listenplatz 3.

Johannes Vogel MdB, der von der heimischen FDP im Oktober 2020 für den Wahlkreis 149 aufgestellt worden ist, kam mit 83,3% auf den Platz 5. Damit steht Vogel, der auch Generalsekretär der NRW-FDP ist, auf einem sicheren Listenplatz. Der Wahlkreis 149 besteht aus dem Kreis Olpe und den Kommunen Halver, Herscheid, Kierspe, Lüdenscheid, Meinerzhagen sowie Schalksmühle.

Der für den Wahlkreis Märkischer Kreis II (Nr. 150), der die Kommunen Altena, Balve, Hemer, Iserlohn, Menden, Nachrodt-Wiblingwerde, Neuenrade, Plettenberg und Werdohl umfasst, aufgestellte Jochen Lipproß (Hemer) kam in der Sammelwahl auf Platz 58.
Aus Hemer war neben dem Kandidaten Jochen Lipproß auch Arne Hermann Stopsack als Kreisvorsitzender vertreten.

Autor:

Peter Brand (FDP) aus Hemer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen