Ortsparteitag bei der FDP

 
Am Montag, dem 30. Januar, veranstaltete die FDP Hemer ihren jährlichen Ortsparteitag, der diesmal im Kaminzimmer vom Jüberger im Sauerlandpark stattfand.
Neben den üblichen Rechenschaftsberichten standen in diesem Jahr auch Vorstandswahlen an. Andrea Lipproß wurde als Ortsvorsitzende wiedergewählt. Ebenso ihre Stellvertreterin Eva Thielen, Schatzmeister Klaus Hoffmann, Schriftführerin Monika von Reppert und die Beisitzer Jörg Einsiedel, Marc Degenhardt und Christoph Klein. Der bisherige Beisitzer Herbert Schulte ist nun stellvertretender Ortsvorsitzender. Neu im Vorstandsteam sind die Beisitzer Silke Schulenburg und Dr. Gerd Rosenkranz.
Auf eigenen Wunsch schieden Edda und Hans-Jürgen Großmann aus Altersgründen aus dem Vorstand aus. Hans-Jürgen Großmann bleibt der FDP als Ratsmitglied treu. Nach 37-jähriger Tätigkeit in unterschiedlichen Vorstandsfunktionen fand er es jedoch an der Zeit, den jüngeren Mitgliedern Platz zu machen. Auch Edda Großmann wird im FDP-Vorstand fehlen, da sie über viele Jahre unermüdlich die Werbetrommel rührte. Das Ehepaar Großmann wurde von Andrea Lipproß unter aufrichtigem Dank mit einem Geschenk verabschiedet.
Als Gast begrüßten die Liberalen den Landesvorsitzenden der JuLis NRW Henning Höne, der über das politische Engagement der heutigen Jugend referierte.

Autor:

Andrea Lipproß aus Hemer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.