Stopsack Spitzenkandidat für FDP Westfalen-West

Auf dem Foto von links nach rechts: Arnfred Wittsieker, Angela Freimuth MdL als Bezirksvorsitzende, Arne Hermann Stopsack und Artur Peschel
  • Auf dem Foto von links nach rechts: Arnfred Wittsieker, Angela Freimuth MdL als Bezirksvorsitzende, Arne Hermann Stopsack und Artur Peschel
  • hochgeladen von Andrea Lipproß

Seit 2009 ist der Hemeraner FDP-Fraktionsvorsitzende Arne Hermann Stopsack Abgeordneter der Landschaftsversammlung Westfalen-Lippe in Münster. Mit der Kommunalwahl wird am 25. Mai 2014 auch eine neue Landschaftsversammlung gewählt. Dazu nominierte der FDP-Bezirk Westfalen-West jetzt in Hagen seine regionalen Kandidaten.

Einstimmig wurde Stopsack von den 80 Delegierten zum Spitzenkandidaten des Bezirks gewählt. Vorher legte er eine Bilanz der vergangenen Jahre vor und stellte die Schwerpunkte der Arbeit der liberalen Fraktion im LWL vor. Besonders betonte er, dass die Liberalen den LWL als Dienstleister und Partner für die Verbandskommunen sehen. „Wir möchten einen Landschaftsverband, der sparsam wirtschaftet und die Kreise und kreisfreien Städte nicht über Gebühr mit der Umlage belastet. Wir wollen aber nicht, dass der LWL die Bad Bank der Kommunalfinanzen wird.“ In Hemer ist der Landschaftsverband z. b. mit der Hans-Prinzhorn-Klinik in Frönsberg und der Felsenmeerschule vertreten.

Auf Platz 2 bestimmten die Delegierten Arnfred Wittsieker aus Kreuztal (SI), Artur Peschel aus Wetter (EN) wurde auf den Platz 3 gesetzt. Die endgültige Liste für ganz Westfalen-Lippe muss nun eine Landesvertreterversammlung der FDP in Bochum festlegen.

Autor:

Andrea Lipproß aus Hemer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen