Hemer - Ratgeber

Beiträge zur Rubrik Ratgeber

Freuen sich bereits auf die elfte Ferienfreizeit im Sauerlandpark: Erich Reinke (6.v.l.), Geschäftsführer des Ev. Jugendreferates, Sauerlandpark- Geschäftsführer Thomas Bielwski (2.v.r.), Kathryn Gräve (re.) vom Eventteam des Parks, sowie die Leitungen der beteiligten und organisierenden Hemeraner Offenen Ganztagsschulen. Foto: Schulte

"Stolz wie Oskar"
Sommerferienfreizeit des Evangelischen JugendreferatesIserlohn im Sauerlandpark Hemer bereits zum 11. Mal

 "Solche Möglichkeiten wie hier sind einfach unglaublich", so ein sichtlich erfreuter Erich Reinke bei der Vorstellung des Kinderferienprogramms 2020 des Ev. Kirchenkreises Iserlohn, "ich bin wirklich stolz wie Oskar, dass die wirklich tolle Zusammenarbeit mit dem Team des Sauerlandparks nun bereits ins elfte Jahr geht." Wie Urlaub vor der Haustür Und so dürfen sich die Kinder der beteiligten fünf OGS (Brabeckschule, Grundschule Ihmert, Woesteschule, Grundschule Deilinghofen und...

  • Hemer
  • 16.02.20
Am Montag beginnen die Straßenbauarbeiten im Bereich Zeughaus.

Projekt soziale Stadt Iserlohn
Straßenbauarbeiten Am Zeughaus beginnen am 3. Februar

Am Montag, 3. Februar, beginnt die Stadt Iserlohn mit Bauarbeiten in der Straße Am Zeughaus. Als Teil des Gesamtprojektes Soziale Stadt Iserlohn soll der Bereich aufgewertet werden. Den entsprechenden Beschluss fasste der Ausschuss für Planung und Stadtentwicklung im November letzten Jahres. Aufwertung des Straßenraumes Die Planung der Straße war ursprünglich im Zusammenhang mit der Umgestaltung des Fritz-Kühn-Platzes angedacht. Da es seinerzeit noch kein Nutzungskonzept für die dortigen...

  • Iserlohn
  • 01.02.20
„Um die Ausbreitung zu vermeiden und sich vor einer Ansteckung zu schützen, sollte auf eine gute Händehygiene geachtet werden“, sagt Dr. Wolfgang Mollowitz, Arzt und stellvertretender Fachbereichsleiter Behandlungsfehlermanagement bei der AOK NORDWEST.

Das neuartige Coronavirus beunruhigt die Menschen - wichtige Antworten
Wie groß ist die Gefahr?

Das neuartige Coronavirus (2019-nCoV) beunruhigt auch die Menschen im Kreis Unna und im Märkischen Kreis. Bislang haben sich tausende in China infiziert, mehr als 200 Menschen sind gestorben. Viele Länder melden täglich neue Erkrankungsfälle, vor wenigen Tagen sind auch erste in Deutschland bestätigt worden. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat inzwischen den internationalen Gesundheitsnotstand ausgerufen. Wie groß ist die Gefahr durch das neue Virus? Und wie kann man sich schützen? Die...

  • Menden (Sauerland)
  • 31.01.20
Für Ernestine Hansel ist Eva Paulus die „Pflegerin mit Herz“. Genau solche hat der STADTSPIEGEL zum Abschluss seiner verlagsweiten Serie „Patient Pflege“ gesucht: engagierte, besondere Pflegekräfte, ohne die die Betreuung hilfebedürftiger Menschen nicht funktionieren würde.
2 Bilder

"Mit Eva kommt die Fröhlichkeit"
Eva Paulus arbeitet in der ambulanten Pflege der Caritas Sozialstation Iserlohn

 Mit einem strahlenden Lächeln steht Eva Paulus bei ihren Patienten vor der Tür. Jeden Tag ist sie für die Sozialstation Iserlohn-Hemer des Caritasverbandes unterwegs, als eine von 30 Mitarbeiterinnen in der ambulanten Pflege. Sie kümmert sich um ihre Patienten mit Fürsorge und Wärme, meint eine von ihnen. Für Ernestine Hansel ist sie die „Pflegerin mit Herz“. Von Hilde Goor-Schotten "Erst kommt die Fröhlichkeit, und dann kommt Eva“: So beschreibt Ernestine Hansel ihren Start in den Tag...

  • Iserlohn
  • 26.12.19
Für Iris Gütting (re.) ist Ute Horstmann im Tersteegen-Haus nicht nur Kollegin, sondern längst eine gute Freundin. Fotos: Goor
2 Bilder

"Bei Ute geht mir das Herz auf"
Ute Horstmann ist "Pflegerin mit Herz" im Tersteegen-Seniorenheim Iserlohn

Fürsorglich, liebevoll, wertschätzend – „Immer, wenn ich Ute mit unseren Bewohnern sehe, geht mir das Herz auf. Deren Wohl stellt sie immer an erste Stelle“, sagt Iris Gütting, Betreuungskraft im Tersteegen-Haus. Und deshalb ist die zur Freundin gewordene Kollegin für sie ganz klar die „Pflegerin mit Herz“. Von Hilde Goor-Schotten Aus dem Team der engagierten Pflegekräfte im Altenzentrum des Ev. Johanneswerks an der Waisenhausstraße steche Ute Horstmann aber auch aus einem anderen Grund...

  • Iserlohn
  • 25.12.19
4 Bilder

Puppendoktor hilft Patienten beim Weihnachtlichen Barendorf

Zum dritten Mal wird der Puppendoktor Christian Schneider aus Düsseldorf seine ambulante Praxis am kommenden 3. Adventswochenende, 14./15. Dezember, auf dem weihnachtlichen Markt in Barendorf aufschlagen. Lange Tradition Er bringt eine lange Tradition mit. Sein Uropa hat 1919 mit dem Handel und der Reparatur von Puppen angefangen. Er selber hat im Jahr 2002 seinen Beruf als Bankkaufmann aufgegeben und ist in die Fußstapfen seines Vaters getreten. Er führt die Erfahrung und Tradition in...

  • Iserlohn
  • 13.12.19
Nicht nur Informationen gab es beim Tag der offenen Tür im frisch sanierten "Alten Amtshaus". Auch musikalisch bekamen die Gäste einiges geboten. Foto: Günther
2 Bilder

Endlich wieder Leben drin!
Hemer: "Altes Amtshaus" nach Sanierung offiziell wiedereröffnet

Nach der aufwendigen Renovierung und Instandsetzung wurde am Samstag das „Alte Amtshaus“ in Hemer mit einem „Tag der offenen Tür“ nun auch offiziell eröffnet. Zahlreiche Hemeraner Einrichtungen, Beratungsstellen, Initiativen, Vereine und Organisationen haben bereits ihren neuen Platz an der Hauptstraße 116 gefunden und sich und ihr Angebotsspektrum bei der Eröffnung vorgestellt. Von André Günther Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Michael Heilmann bot der von der Stadt Hemer mit dem...

  • Hemer
  • 04.11.19
18 Bilder

Theodor-Heuss-Ring in Iserlohn wieder frei
Abriss der Schillerplatz-Brücke planmäßig gelaufen

Ohne Komplikationen und voll im Zeitplan ist der Abriss der Schillerplatz-Brücke am vergangenen Wochenende gelaufen. Rechte Fahrspur im Bereich des Rathauses noch bis Donnerstag gesperrt Um die Beeinträchtigungen durch den Brückenabriss möglichst kurz und gering zu halten, wurde auch nachts gearbeitet. Seit heute Morgen um fünf Uhr läuft der Verkehr wieder auf dem Theodor-Heuss-Ring. In Fahrtrichtung Brünninghaus-Kreuzung / Hans-Böckler-Straße bleibt die rechte Fahrspur im Bereich des...

  • Iserlohn
  • 28.10.19
63 Bilder

Hochzeitsmesse im Alten Casino am Sauerlandpark Hemer

Wer sich traut sich zu trauen, der konnte an diesem Wochenende viele Informationen rund um das Thema Hochzeit auf der Messe im Alten Casino in Hemer erfahren. Es gab auch in diesem Jahr nichts auf der gut besuchten Hochzeitsmesse, was es nicht gibt. Von Anzug, Dekoration, Fotografie bis Styling und Make Up, individuellen Drucksachen, natürlich ganz viel Mode und vor allem Brautkleider. Die Gäste konnten sich unglaublich viele Anregungen mit nach Hause nehmen. Allerdings nicht, ohne die...

  • Hemer
  • 27.10.19
  •  1
47 Bilder

Update: Schillerplatz-Brücke ist Geschichte
Theodor-Heuss-Ring ab Montagfrüh in beide Richtungen frei

Die gute Nachricht zuerst. Nach Information durch die Abriss-Bauleitung sollen ab Montagfrüh beide Fahrtrichtungen des Theodor-Heuss-Rings von Trümmern und Schutt befreit und für den Verkehr in Richtung Mendener- und Baarstraße wieder freigegeben werden. Sachstand am Samstagnachmittag Gegen Samstagmittag ist von der ehemaligen Karstadt-Brücke, wie die Iserlohner sagen,  nichts mehr zu sehen. Einem Ballett gleich arbeiten sich acht Spezial-Bagger durch meterhohe Berge aus Beton und...

  • Iserlohn
  • 26.10.19
  •  1
Die Stadt Hemer und das Hemeraner Stadtmarketing präsentieren die Zusammenführung der runderneuerten Seiten www.hemer.de und www.zusammen-in-hemer.de. 
© Stadt Hemer

„zusammen surfen in Hemer“
Stadt und Stadtmarketing präsentieren Zusammenführung der runder-neuerten Seiten www.hemer.de und www.zusammen-in-hemer.de

Hemer ist dynamisch, informativ, aktuell und bürgerfreundlich. Daran orientiert sich auch der neue Internet-Auftritt der Stadt Hemer. Der kreative, mutige Auftritt von www.hemer.de mit bunten Farben im Jahr 2011, wofür die Stadt Hemer auch aus einem Berliner Rathaus Lob und Anerkennung erfahren durfte, hat nach gut acht Jahren ausgedient. „Bürgerfreundlichkeit war die wichtigste Voraussetzung beim Relaunch unserer Homepage“, gibt Bürgermeister Michael Heilmann Einblick in die...

  • Hemer
  • 24.10.19
Der Sauerlandpark in Hemer bietet ein unvergleichliches Ambiente für den schönsten Tag im Leben - und ein außergewöhnliches Hochzeitsfoto auf dem Jübergturm inklusive. Foto: Pohl
4 Bilder

Für den schönsten Tag des Lebens
Hemeraner Hochzeitsmesse am 27. Oktober im Alten Casino am Sauerlandpark Hemer

Dieser Tag, an dem sich zwei ihr Ja-Wort geben und ihrer Zuneigung und Liebe ein Denkmal setzen, ist für jeden etwas ganz Besonderes. Doch der Weg zur perfekten Hochzeit ist für alle eine Herausforderung. Wie soll er werden, dieser besondere, dieser einmalige Tag im Leben zweier Menschen? Wird die Feierlichkeit klein und exquisit, ausschließlich für Familie und Freude - oder soll es ein rauschendes Fest sein, auch für den erweiterten Bekanntenkreis? Soll es eine Live-Band auf einer Bühne...

  • Hemer
  • 23.10.19
  •  1
72 Bilder

Erste Fotos von den Abbrucharbeiten
UPDATE! Das Ende der Iserlohner Schillerplatz-Brücke ist gekommen!

Der Abbruch der Schillerplatz-Brücke steht nun unmittelbar bevor: Ab heute Nacht um zirka 24 Uhr wird der Theodor-Heuss-Ring im Bereich der Brücke zwischen Nordstraße und Lange Straße voll gesperrt. Entsprechende Umleitungen werden ausgeschildert. Im Laufe der Nacht werden die schweren Baumaschinen eintreffen, die dann beim Abriss der Brücke zum Einsatz kommen. Von Freitag, 25., bis Sonntag, 27. Oktober, werden die Brücke sowie das Brückencafé abgebrochen. Um die Beeinträchtigungen durch den...

  • Iserlohn
  • 23.10.19
Wer mit dem Smartphone 112 wählt, kann jetzt schneller geortet werden. Foto: Ulla Erkens/Märkischer Kreis
2 Bilder

Standortortung beim Notruf 112 per Smartphone

 Die Kreisleitstelle des Märkischen Kreises gehört zu den Ersten, die Advanced Mobile Location (AML) nutzen. AML ermöglicht bei einem Notruf per Smartphone eine bis auf wenige Meter genaue Ortung des Standorts. Im Notfall zählt jede Minute Im Notfall zählt jede Minute. Da ist es wichtig, den genauen Standort des Hilfesuchenden zu wissen. "Wenn in der Kreisleitstelle ein Notruf über 112 eingeht, fragen unsere Disponenten zuerst nach dem Standort. Falls die Verbindung abbrechen sollte,...

  • Hemer
  • 14.10.19
Die marode Schillerplatzbrücke gehört ab November der Vergangenheit an. Foto: Stadt Iserlohn

Rückbau des Brückencafés ab kommender Woche – Alternativen für Fußweg zum Rathaus I
Abriss der Iserlohner Schillerplatz-Brücke am letzten Oktober-Wochenende

Die Schillerplatz-Brücke wird aufgrund ihres schlechten Zustands in den kommenden Wochen abgerissen. Das mit der Sonderprüfung der Brücke befasste Ingenieurbüro hatte im April 2019 den Abbruch bis zum Ende des Jahres empfohlen. Ab 7. Oktober Entkernung des leerstehenden Brückencafés Um die Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten, wird der eigentliche Brückenabbruch im zeitlichen Zusammenhang mit den Herbstferien erfolgen. Bereits ab Montag, 7. Oktober, beginnen die mit dem...

  • Iserlohn
  • 04.10.19
Zusammen mit Mitarbeiterinnen des Hemeraner Ordnungs- und Planungsamtes sowie dem Polizei-Bezirksbeamten Heinrich Neuhaus malten die Schüler der Klasse 4b der Deilinghofer Grundschule mit Kreide ein überdimensionales Verkehrszeichen ("Verkehrsberuhigter Bereich") auf die Straße "In den Klippen". Foto: Schulte

Mobilität neu denken!
Europäische Mobilitätswoche 2019 auch in Hemer - Fußverkehr im Fokus

Vom 16. bis zum 22. September findet die Europäische Mobilitätswoche europaweit statt, in diesem Jahr auch in Hemer. Von Christoph Schulte "Verkehrsberuhigter Bereich" im Mittelpunkt Das Thema der Woche in Hemer: der Fußverkehr. Besonders im Fokus stand das Verkehrszeichen 325 (Verkehrsberuhigter Bereich, umgangssprachlich oft fälschlich Spielstraße genannt). Dieses Verkehrszeichen wurde mit einigen Kindern Hemeraner Schulen mit Kreide und Schablone in 2 x 3 m auf die Fahrbahn...

  • Hemer
  • 22.09.19
Bei Gabriele E. steht an diesem Tag die Blutdruck-Kontrolle inklusive anschließender Dokumentation auf dem Programm. Fotos: Goor
2 Bilder

"Wir sind ein eingespieltes Team"
STADTSPIEGEL Iserlohn begleitet die ambulante ApoCare-Pflegerin Marlene auf ihrer Tour

In den eigenen vier Wänden leben so lange es geht - das ist der Wunsch vieler Menschen fürs Alter. Klappt ja auch, wenn man fit und gesund ist. Und wenn nicht? Gut zwei Drittel der rund 15000 Pflegebedürftigen im Märkischen Kreis (Zahlen aus dem Pflegebericht 2018) werden zuhause betreut, meist von der Familie. Doch die Nachfrage nach professioneller Hilfe von außen steigt. Von Hilde Goor-Schotten Rund 30 mobile Pflegedienste bieten ihre Leistungen an An die 30 mobile Pflegedienste...

  • Iserlohn
  • 30.08.19

Gute Nachricht für alle Pendler in die Hauptstadt
Berlin-ICE verkehrt wieder ab 12. Oktober mit Halt in Hagen

Der ICE der Deutschen Bahn AG (DB) mit den Fahrtzielen Berlin und Köln wird ab Samstag, 12. Oktober 2019 wieder im Hagener Hauptbahnhof halten. Dies teilte die DB-Pressestelle in Düsseldorf auf Anfrage der Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK) mit. „Damit hat sich das umfängliche Engagement der SIHK gelohnt“, freut sich SIHK-Verkehrsexperte Jan Tornow. „Ab dem 12. Oktober werden die ICE-Züge aus Berlin und Köln kommend wieder stündlich in Hagen halten und –wie früher-...

  • Hagen
  • 22.08.19
Hagens Oberbürgermeister Erik O. Schulz, AWO-Geschäftsführerin Birgit Buchholz und NRW-Innenminister Herbert Reul eröffneten eine "Wegweiser"-Beratungsstelle in Hagen. ^Foto: Stadt Hagen

NRW-Innenminister Reul eröffnet neue Beratungsstelle in Hagen
Islamistischen Rattenfängern das Wasser abgraben

Minister Herbert Reul hat am vergangenen Montag in Hagen eine neue „Wegweiser“-Beratungsstelle für Hagen, den Ennepe-Ruhr-Kreis und den Märkischen Kreis eröffnet. „Wir müssen den islamistischen Rattenfängern das Wasser abgraben. Deshalb gilt: Aufklärung statt Hass. Offene Wege statt Sackgassen. Und eben Ausstieg vor dem Einstieg“, so der Minister. „Wegweiser“ ist das Präventionsprogramm des nordrhein-westfälischen Verfassungsschutzes. Es soll verhindern, dass Jugendliche in die...

  • Hagen
  • 24.07.19
Der erste Grundlagenkurs „Mountainbike“ aus dem Programm „Ferien in Hemer“ startete in der vergangenen Woche unter besten Wetter- und Stimmungsbedingungen.
5 Bilder

Springen, was das Rad hält
Erster Grundlagenkurs "Mountainbike" aus dem Programm "Ferien in Hemer"

Der erste Grundlagenkurs „Mountainbike“ aus dem Programm „Ferien in Hemer“ startete in der vergangenen Woche unter besten Wetter- und Stimmungsbedingungen. 15 Mädchen und Jungen im Alter zwischen zehn und 14 Jahren testeten fünf Stunden lang ihre eigenen Grenzen und die Grenzen ihrer Bikes. Immer donnerstags in den Sommerferien Angeleitet wurden sie hier durch Jonas Drüge, Lukas Budde und Thilo Koesling, die ehrenamtlich für das Jugendamt immer donnerstags in den Sommerferien diese...

  • Hemer
  • 24.07.19
Baustellen sind für viele ein großes Ärgernis - vor allem, wenn sie Staus verursachen.

Stadtverwaltung und Straßen.NRW reagieren auf Rückstau
Zahlreiche Beschwerden führen zu Änderungen

Menden/Hemer. Zahlreiche Bürger, aber auch Unternehmen, die an der Bundesstraße 7/Iserlohner Landstraße angesiedelt sind, haben sich bereits beim Ordnungsamt der Stadt Menden beschwert. Grund ist die Baustelle des Landesbetriebs Straßen.NRW, bei der die Fahrbahndecke auf der Bundesstraße erneuert werden soll. Seit dem heutigen Dienstag regelt eine Ampelanlage den Verkehr auf einem Teilstück der Bundesstraße, was zu erheblichen Rückstaus vor allem aus der Fahrtrichtung Hemer nach Menden...

  • Menden (Sauerland)
  • 16.07.19
  •  1
Stadtwerke-Geschäftsführer Reiner Timmreck, Beate Besse, Abteilungsleiterin Smart Energy, und Thomas Armoneit, Leiter Technisches Management, stellten das neue Stadtwerke-Konzept zur Energiezukunft Iserlohns vor. Foto: Schulte

"Es geht um unsere Energiezukunft"
Stadtwerke Iserlohn präsentieren neues Netzwerk und Online-Plattform

Reiner Timmreck, Geschäftsführer der Stadtwerke Iserlohn, brachte es gleich zu Beginn auf den Punkt: "Es geht um nicht weniger als unsere Energiezukunft." Vieles in Bewegung "In der Energiewirtschaft ist vieles in Bewegung geraten. Wir werden zunehmend nicht mehr von einigen großen Kraftwerken mit Strom versorgt, sondern von Millionen kleiner Photovoltaik-Anlagen, von Blockheizkraftwerken oder Windkraftanlagen. Die produzieren zwar genug Strom, haben aber das Problem der fehlenden...

  • Iserlohn
  • 13.07.19
In diesen Tagen und Wochen wird an allen weiterführenden Schulen kräftig gefeiert. Wie hier die Abiturienten und Abiturientinnen des Hemeraner Friedrich-Leopold-Woeste-Gymnasiums erhalten überall Schüler ihre Abschlusszeugnisse, bevor für alle ein neuer Lebensabschnitt beginnt.

Die Abiturientia 2019 des Hemeraner Friedrich-Leopold-Woeste-Gymnasiums

Am Hemeraner Woeste-Gymnasium konnten sich jetzt folgende Abiturienten über ihre Reifezeugnisse freuen: Leon Abduloski, Niklas-Jöran Böhm, Lukas Budde, Dennis Tobias Conrad, Justin Czaja, Leonie Dahm, Matilda Luise Dertmann, Melinda Dervisoski, Julia Christine Dlugos, Neele Drüge, Yusuf Ekinci, Deniz Robin Erisir, Lea Flamme, Nico Gilsbach, Robin Golla, Nele Grau, Jana Gutsche, Felix Hacker, Antonia Hauschulz, Hamza Sikander Hayat, Mats Arnold Heimbecher, Luca Hinzpeter, Simon Matthias...

  • Hemer
  • 10.07.19

Teilweise nur ein Fahrstreifen im Autobahnkreuz Hagen befahrbar
Fahrbahnschäden auf der A45 müssen saniert werden

Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen, Projektgruppe A45, muss im Zuge des Neubaus der Lennetalbrücke auf der A45 Fahrbahnschäden sanieren. Daher wird der Verkehr im Bereich des Autobahnkreuzes Hagen in Fahrtrichtung Frankfurt am Freitag (5. Juli) von 21 Uhr bis Samstag (6. Juli) 9 Uhr einstreifig geführt. Aufgrund der konzentrierten Verkehrsführung im Baustellenbereich sind aktuell Fahrbahnschäden entstanden, die zwingend repariert werden müssen.

  • Hagen
  • 05.07.19

Beiträge zu Ratgeber aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.