Ausprobieren - Staunen - Begreifen

6Bilder

Seit fast zwei Wochen ist die Miniphänomenta in der Ihmerter Grundschule zu Gast. Dabei handelt es sich um rund 25 einfache Experimente aus dem Bereich Naturwissenschaft. Auf den Schulfluren, in der Aula sowie in verschiedenen Klassenzimmern können die Schüler z. B. in den Pausen spielerisch einfache naturwissenschaftliche und technische Phänomene kennenlernen, ausprobieren und anschließend auch begreifen. „Reibungskraft - Wann rutscht der Klotz?“ oder „Blinder Fleck - Manches können wir nicht sehen“ - so lauten die anschaulichen Überschriften der Experimente, die am Tag der Offenen Tür jetzt auch viele Eltern, Geschister und Freunde faszinierten und zum Ausprobieren animierten.

Autor:

Christoph Schulte aus Hemer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen