Schwerer Motorradunfall in Ihmert

Ein 58-jähriger Kradfahrer aus Dortmund befuhr laut Polizeipressemeldung am Montag gegen 13.38 Uhr die Ihmerter Straße Richtung Altena. Auf gerader Strecke sei er aus bislang ungeklärter Ursache ins Schleudern und dann in den Gegenverkehr geraten. Dort kollidierte er mit einem entgegenkommenden Lkw, teilte die Polizei mit. Der Kradfahrer musste schwer verletzt mittels eines Rettungshubschraubers in die Unfallklinik Dortmund-Nord gebracht werden. Über den Gesundheitszustand des 58-jährigen Dortmunders gibt es noch keine näheren Informationen. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Ihmerter Straße zweieinhalb Stunden komplett gesperrt. Der Sachschaden wird auf 15.000 Euro geschätzt. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit der Polizei in Hemer unter Tel.: 02372/90990 in Verbindung zu setzen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen