St. Aloysius-Mitarbeiter bestreiten Workshop für die Lachmuskeln

Sichtlich Spaß hatte das Team des Pflegezentrums St. Aloysius bei dem Humor-Workshop. Foto: kkimk
  • Sichtlich Spaß hatte das Team des Pflegezentrums St. Aloysius bei dem Humor-Workshop. Foto: kkimk
  • hochgeladen von Christoph Schulte

"Humor hilft pflegen"

Kann man Humor lernen? Die Antwort ist: Ja! Die Stiftung HUMOR HILFT HEILEN, ins Leben gerufen von Dr. Eckart von Hirschhausen, hat sich zum Ziel gesetzt, die heilsame Stimmung in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen zu fördern.

Iserlohn.Einen ganzen Nachmittag hat die Humortrainerin Astrid Hauke in diesem Sinne 16 Mitarbeiter aus allen Bereichen des Pflegezentrums St. Aloysius geschult. Sie sagt: „Humor kann Teams helfen, sich besser zu verstehen, kann Druck mindern, Kommunikation untereinander verbessern, die eigene seelische Gesundheit stärken und auch helfen, mit Trauer und Leid besser umzugehen. Schon kleine Veränderungen können große Effekte erzielen.“
Die Teilnehmer des Workshops, bei dem bereits von Beginn an viel gelacht wurde, waren begeistert von den Übungen und den vermittelten Erfahrungen: „Wir haben heute viel über uns selbst und unseren Umgang miteinander gelernt. Die Zusammenarbeit im Pflegezentrum St. Aloysius ist grundsätzlich sehr gut, aber wie überall gibt es alltägliche Probleme. Auch der Umgang mit den schwer psychisch beziehungsweise dementiell veränderten und jüngeren Bewohnerinnen und Bewohnern ist eine nicht zu unterschätzende Belastung. Im Team kann man diesen Herausforderungen leichter begegnen. Und wenn man dabei noch gemeinsam lachen kann, tut das auch der Seele gut“, sagt Einrichtungsleiter Arnd Wiegmann und ergänzt: „Ich kann nur allen Pflegeeinrichtungen, Krankenhäusern, eigentlich jedem Arbeitgeber raten, diesen Workshop einmal im Team durchzuführen.“ Sichtlich Spaß hatte das Team des Pflegezentrums St. Aloysius bei dem Humor-Workshop. Foto: kkimk

Autor:

Christoph Schulte aus Hemer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen