Huf hilft Hand e.V. führte erfolgreich Erste Hilfe Kurs für Reiter/Innen durch

3Bilder

Im Umgang mit Pferden oder auch in der Reitstunde oder beim Ausritt kann eine Vielzahl an Unfällen passieren. Oft blendet man diesen Gedanken aus, denn „es wird schon nichts passieren“. Aber was, wenn doch?! 24 Reiterinnen nahmen am 24.02.2019 am ersten 1. Hilfe Kurs auf dem Freizeithof Mesterscheid teil. Huf hilft Hand e.V. hatte in einer Kooperation mit pro Life und der Heilpraktikerin Bettina Engel eingeladen sich mit dieser Thematik auseinander zusetzen.
In Theorie und Praxis befassten sich die Jugendlichen mit Themen wie, Sturz und Ohnmacht, der richtige Notruf, stabile Seitenlage, Wiederbelebung, Knochenbrüche und Tritte/Bisse. Außerdem wurde die erste Hilfeausstattung des Hofes unter die Lupe genommen. Wo befinden sich die Materialien und welche sind vorhanden, denn im Notfall auf dem Hof, muss jeder Bescheid wissen wie zu handeln ist und wo Verbandmaterial und ähnliches ist.
Alle Jugendlichen waren abschließend der Meinung, auch wenn es doch Lernen am Wochenende war – es war notwendig, spannend und interessant!!
Aus eben diesem Grund wird es eine zweite Veranstaltung geben. Bettina Engel und Diana Kolbe-Schmidt (Huf hilft Hand e.V.) halten es beide für wichtig, die Jugendlichen für dieses Thema zu sensibilisieren und zu stärken. Das Gelernte muss nun verinnerlicht werden, um im Notfall besonnen und richtig zu handeln. Weitere Themen wie Sonnenbrand/Verbrennungen, Hitzschlag und Kreislaufprobleme, Verschlucken und Atemnot, Angst und Panik werden besprochen.
Der zweite Kurs für Kinder ab 10 Jahren findet am 30.06.2019 in der Zeit von 14.00 bis 17.00 Uhr auf Hof Mesterscheid in Hemer statt. (Kosten 20,- und 5,- Spende an Huf hilft Hand e.V.)
Nähere Infos und Anmeldung unter 01573/5671034 bei Diana Kolbe-Schmidt.

Fotos: Huf hilft Hand e. V.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen