Kommentar: Muss es unbedingt der Große Zapfenstreich sein?

In Deilinghofen wurde der Zapfenstreich  - wie bei anderen Schützenfesten auch - sogar im Festzelt gespielt.
2Bilder
  • In Deilinghofen wurde der Zapfenstreich - wie bei anderen Schützenfesten auch - sogar im Festzelt gespielt.
  • hochgeladen von Christoph Schulte

Der Große Zapfenstreich ist eine feierliche, am Abend abgehaltene Militärzeremonie mit Streitkräften und Militärmusik. In Deutschland ist sie das höchste militärische Zeremoniell der Bundeswehr“ - So lautet die Definition einer musikalischen Zeremonie, die jedem - übrigens mich selbst eingeschlossen - der sie vom Heeresmusikkorps gestaltet im Fernsehen oder sogar live miterlebt erlebt hat, nicht unberührt lassen kann. Da laufen einem selbst als Zuschauer kalte Schauder den Rücken herunter. Am Wochenende habe ich genau diesen Zapfenstreich oder vielmehr leider eine Art von Persiflage im Deilinghofer Festzelt erlebt. Da mühten sich zwei Hobbykapellen (übrigens durchaus akzeptabel im Rahmen ihres Könnens) durch das anspruchsvolle Zeremoniell, statt Fackelschein blendete grellbuntes Discolicht und umgeben waren die Akteure zur Krönung von einem lärmenden Partyvolk Jetzt kann man natürlich einwenden, dass das Festzelt nur die Notlösung aufgrund des Platzregens gewesen ist, aber auch die ursprünglich vorgesehene Örtlichkeit, eine kleine Stichstraße hinter einem Lebensmittelmarkt, hätte das Ambiente sicherlich nicht viel aufgewertet. Das Deilinghofer Schützenfest ist dabei auch ausdrücklich nur als aktueller Anlass zu sehen. Denn das Spielen des Zapfenstreiches ist nicht ein Deilinghofer Einzelfall. Auch in den Nachbarvereinen und -städten wird scheinbar fast zwanghaft nach Anlässen gesucht, um unbedingt den Zapfenstreich mal wieder ins Festprogramm einbauen zu können (in Deilinghofen war es das 145-jährige Jubiläum?) Muss das wirklich sein? Ich finde, dieses wirklich feierliche und stimmungsvolle militärische Zeremoniell hat auf Volksfesten (und dazu gehören Schützenfeste trotz aller Tradition nun mal) nichts zu suchen - nicht, weil ich den Zapfenstreich als solchen ablehne, sondern ganz im Gegenteil, um die Wertigkeit eben genau dieses zu retten!

In Deilinghofen wurde der Zapfenstreich  - wie bei anderen Schützenfesten auch - sogar im Festzelt gespielt.
Autor:

Christoph Schulte aus Hemer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen