Herdecke - Ratgeber

Beiträge zur Rubrik Ratgeber

Cihan Bozkurt, Özlem Bozkurt und Felix Ritter (v.li) sind stolz auf ihre Schecks, die ihnen Björn Heise vom VdF (vorne, 3. V. li.) für ihr außerordentliches Engagement überreichte.

Außerordentliches Engagement
Engagiert für die Hochschule: Alumni-Preis an der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen vergeben

Weil es ohne sie ganz einfach nicht geht: Der Alumni-Preis an der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen geht an Özlem Bozkurt, Cihan Bozkurt und Felix Ritter. Eine Hochschule prägt ihre Studierenden. Für die Karriere und vielfach fürs ganze Leben. Es geht aber auch andersrum. Es gibt Studierende, die prägen ihre Hochschule. Mit ihrem Engagement, das sie neben dem Studium leisten. Dafür gibt es an der Fachhochschule Südwestfalen einen noch recht jungen Preis. Dieser Alumni-Preis wurde nun zum...

  • Hagen
  • 30.11.21
Das Vorstandsteam (vor der Pandemie) aus Frank Brauckmann, Petra Heckmann, Ralf Terjung, Annika Appelkamp-Decker (v.l.).
2 Bilder

Welt-AIDS-Tag 2021
Morgen ist Welt-AIDS-Tag: AIDS-Initiative EN mit vielen Infoangeboten am 1. Dezember

Auch wenn 2021 ein ganz anderer Virus die Welt beherrscht, sollte nicht vergessen werden, dass es noch andere Viren gibt, die tödliche Verläufe mit sich bringen können. Einer von Ihnen ist das HI-Virus. Der Welt-AIDS-Tag am 1. Dezember will Solidarität mit Menschen mit HIV und AIDS fördern und Diskriminierung entgegenwirken. Er erinnert an die Menschen, die an den Folgen der Infektion verstorben sind. Und er ruft dazu auf, weltweit Zugang für alle zu Prävention und Versorgung zu schaffen....

  • Gevelsberg
  • 30.11.21

Baustellenhinweis
Neue Fahrbahn an der Goethestraße

HERDECKE. Die Fahrbahn im Einmündungsbereich der „Goethestraße“, „Poststraße“ und „Harkortstraße“ wird von Donnerstag, 2. Dezember,, bis voraussichtlich Montag, 6. Dezember, erneuert. Die „Goethestraße“ wird für die Dauer der Maßnahme in Ost-Westrichtung zur Sackgasse. Der Verkehr „Poststraße“ und „Goethestraße“ wird halbseitig geführt und durch eine Signalanlage geregelt. Aufgrund dessen ist ein Ausfahren aus der „Harkortstraße“ in die „Poststraße /Goethestraße“ nicht möglich. Die...

  • Herdecke
  • 29.11.21
Das Christian-Rohlfs-Gymnasium gratuliert den Gewinnern.

Erschwerter Arbeitsbedingungen
Christian-Rohlfs-Gymnasium gratuliert den Gewinnern: Zwei Facharbeiten stachen besonders hervor

Trotz der Pandemielage und somit erschwerter Arbeitsbedingungen, zum Beispiel auf Grund geschlossener Bibliotheken, wurden auch im Schuljahr 2021 am Christian-Rohlfs-Gymnasium erste wissenschaftspropädeutische Schriften in der Q1 verfasst. Unter den zahlreichen Facharbeiten, die auch in diesem Jahr erneut ein breit gefächertes Spektrum aufwiesen, stachen in diesem Jahr zwei Arbeiten besonders hervor. Benjamin von Papen begab sich auf die Spuren der Enigma, der Verschlüsselungsmaschine der...

  • Hagen
  • 25.11.21
Minister Karl-Josef Laumann übergibt dem Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke die Fördersumme. Das freut Dr. med. Anette Voigt, Leitende Ärztin der Frauenheilkunde und Geburtshilfe & Ärztliche Direktorin, Doris Knorr, Leitende Hebamme, und Christian Klodwig, Geschäftsführer (v.l.n.r.).

Karl-Josef Laumann überreicht Förderung
Geldsegen für Krankenhaus: Abteilung für Geburtshilfe in Herdecke bekommt Förderung

 Diese Nachricht hat große Freude im Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke (GKH) ausgelöst: Die bei Eltern in der gesamten Region beliebte und stark wachsende Geburtshilfe erhält rund 3,8 Millionen Euro vom NRW-Gesundheitsministerium für die Weiterentwicklung der Abteilung. Diese Summe entstammt dem Investitionsprogramm Krankenhaus-Einzelförderung, auf das sich das GKH zuvor mit dem Zukunftsprojekt beworben hatte. Am Donnerstag, 18. November, wurde die Summe von NRW-Gesundheitsminister...

  • Herdecke
  • 25.11.21
Geben Auskunft in Sachen Ausbildung und duales Studium beim Kreis: Annika Fischer und Laura Quasigroch.

Fünf Sterne
EN-Kreis erneut top: Ennepe-Ruhr-Kreis erneut als Ausbildungsbetrieb ausgezeichnet

 In einer Studie des Wirtschaftsmagazins Capital und der Internetplattform Ausbildung.de zu "Deutschlands besten Ausbildern" schneidet der Kreis doppelt gut ab. Sowohl in der Kategorie "Ausbildung" als auch in der Kategorie "Duales Studium" ist er, wie schon 2020, mit vier von fünf möglichen Sternen ausgezeichnet worden. Wer sich für eine Ausbildung in der Verwaltung interessiert, kann sich noch bis zum 16. Januar 2022 bewerben. Grundlage für die Studie war ein detaillierter Fragebogen mit mehr...

  • Schwelm
  • 19.11.21
Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 17.519 bestätigte Corona-Fälle (Stand Donnerstag, 18. November). Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 128 gestiegen. 1.055 Kreisbewohner sind aktuell infiziert, von diesen sind 401 nachweislich von einer Virusvariante betroffen. 16.073 Menschen gelten als genesen.

Zahlen im EN-Kreis
3 Personen werden intensivmedizinisch betreut, 2 beatmet: Coronazahlen im EN-Kreis am Donnerstag

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 17.519 bestätigte Corona-Fälle (Stand Donnerstag, 18. November). Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 128 gestiegen. 1.055 Kreisbewohner sind aktuell infiziert, von diesen sind 401 nachweislich von einer Virusvariante betroffen. 16.073 Menschen gelten als genesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 168,7 (Vortag 157,2). In den Krankenhäusern...

  • Gevelsberg
  • 18.11.21

Achtung Baustelle
Hochwasserschäden werden beseitigt - Vollsperrung der Straße

HERDECKE. Die Anliegerstraße In den Eichen bekommt in einem Teilbereich eine neue Fahrbahndecke. Beim Hochwasser am 14. Juli 2021 sind im Bereich von dem Bachdurchlass des Kirchender Baches bis circa 30 Meter vor dem Reitplatz Schäden an der Fahrbahn entstanden, die nun behoben werden. Die dafür notwendigen Bauarbeiten beginnen am Donnerstag, 18. November, und sind vorbehaltlich der Witterung bis Mittwoch, 24. November, angesetzt. Die Arbeiten bestehen im Wesentlichen aus einer Erneuerung der...

  • Herdecke
  • 17.11.21
Die Technischen Betriebe Herdecke führen vom Montag, 8. November, bis Freitag, 12. November, eine Reinigung der Bioabfallbehälter durch.

Saubere Aktion
Reinigung der Bioabfallbehälter

HERDECKE. Nachdem die zweite Reinigung der Bioabfallbehälter in diesem Jahr im vorgesehenen Zeitraum nicht vollständig durchgeführt werden konnte, findet nun in der Woche vom Montag, 8. November, bis Freitag, 12. November, ein weiterer Durchgang statt. Wie gewohnt werden die Behälter im Zuge der planmäßigen Leerung in allen Bezirken an den jeweiligen Abfuhrtagen gereinigt. Dabei wird sich ein zeitlicher Abstand zwischen Leerung und Reinigung ergeben. Die Behälter sollten daher nicht unmittelbar...

  • Herdecke
  • 08.11.21
Nach dem Brand an der Grundschule Kipper in Hagen-Haspe vergangene Nacht kann das Schulgebäude frühestens ab dem kommenden Mittwoch, 10. November, wieder für den Unterricht genutzt werden.

Nach Brand in Hagener Grundschule
Unterricht an der Grundschule Kipper startet am Mittwoch, 10. November wieder

Nach dem Brand an der Grundschule Kipper in Hagen-Haspe vergangene Nacht kann das Schulgebäude frühestens ab dem kommenden Mittwoch, 10. November, wieder für den Unterricht genutzt werden. Montag und Dienstag, 8. und 9. November, findet daher Distanzunterricht für die Schülerinnen und Schüler statt. Da die Räumlichkeiten der OGS nicht betroffen sind, wird hier eine Notbetreuung für alle Familien angeboten, die diese dringend benötigen. Eine Anmeldung für die Notbetreuung erfolgt über die...

  • Hagen
  • 05.11.21
Der Leitende Oberarzt Jörgen Ullrich (Foto) und sein Kollege Oberarzt Steffen Vieler sind beim Expertentelefon am 4. November von 16.30 bis 18 Uhr unter der Rufnummer (02331) 201-1555 zu erreichen. Das Thema lautet "Was tun bei Harninkontinenz".

Am 4. November zum Hörer greifen
AKH-Telefonaktion im November: Expertentelefon mit dem Thema „Was tun bei Harninkontinenz?“

Sie gilt oft als Tabuthema, dabei leiden laut Schätzungen der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie e. V. etwa fünf Millionen Menschen an ihr: Harninkontinenz. Der unfreiwillige Harnverlust ist besonders im höheren Lebensalter sehr weit verbreitet. Für Betroffene ist der unkontrollierte Abgang von Urin oft ein belastendes Leiden, das die Lebensqualität deutlich einschränkt. Welche Gründe eine schwache Blase hat und wie sich eine Harninkontinenz behandeln lässt, erfahren Interessierte in der...

  • Hagen
  • 02.11.21
Die Stadt weist darauf hin, dass an den stillen Feiertagen bestimmte Arbeiten und Veranstaltungen nicht zulässig sind.

Allerheiligen, Volkstrauertag und Totensonntag
Es wird still in Hagen: Besondere Regeln gelten für die anstehenden Feiertage

Der Fachbereich für öffentliche Sicherheit, Verkehr, Bürgerdienste und Personenstandswesen der Stadt Hagen weist darauf hin, dass an den stillen Feiertagen Allerheiligen (1. November), Volkstrauertag (14. November) und Totensonntag (21. November) bestimmte Arbeiten und Veranstaltungen nicht zulässig sind. Die gesetzliche Regelung hierfür ist das Gesetz zum Schutz der Feiertage NRW (Sonn- und Feiertagsgesetz NRW). Am Volkstrauertag sind in der Zeit von 5 bis 13 Uhr Märkte, gewerbliche...

  • Hagen
  • 30.10.21
Oliver Kuska konstruierte für seine Bachelorarbeit im Hagener Studiengang Technische Informatik einen Clustercomputer. Der besteht aus ganz vielen einzelnen Rechnern, denkt aber wie ein einziger.

Ein Rechner müsst ihr sein
Oliver Kuska baute für seine Abschlussarbeit an der Fachhochschule Südwestfaleneinen Clustercomputer

Wenn man etwas braucht, was man nicht kaufen kann, gibt es eigentlich nur noch eine Lösung: Man baut es selber. Dazu braucht man dann aber auch jemanden, der so etwas bauen kann. Auch da gab es in diesem Fall nur eine Lösung: Sie heißt Oliver Kuska. Der 22-Jährige konstruierte für seine Bachelorarbeit im Studiengang Technische Informatik einen Clustercomputer. Der besteht aus ganz vielen einzelnen Rechnern, denkt aber wie ein einziger. Und genau das ist die große Herausforderung. Es gibt so...

  • Hagen
  • 28.10.21
Die Autobahn Westfalen repariert an der A1 Fahrbahnschäden. Dazu müssen in der kommenden Woche die Auffahrt in der Anschlussstelle Wetter-Volmarstein und zwei Spuren der A1 in Fahrtrichtung Köln gesperrt werden.

Ab Montag
Auf der A1: Nächtliche Teil-Sperrung in der Anschlussstelle Wetter-Volmarstein

Die Autobahn Westfalen repariert an der A1 Fahrbahnschäden. Dazu müssen in der kommenden Woche die Auffahrt in der Anschlussstelle Wetter-Volmarstein und zwei Spuren der A1 in Fahrtrichtung Köln gesperrt werden. In den Nächten von Montag (25. Oktober) 19 Uhr bis Dienstag (26. Oktober) 6 Uhr sowie Dienstag (26. Oktober) 19 Uhr bis Mittwoch (27. Oktober) 6 Uhr ist eine Auffahrt auf die A1 in Richtung Köln in der Anschlussstelle Wetter-Volmarstein nicht möglich. Eine Umleitung ist ausgeschildert....

  • Gevelsberg
  • 22.10.21
Die Südwestfälische Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK) bietet am Mittwoch, 27. Oktober 2021, von 11 Uhr bis 13 Uhr, gemeinsam mit IHK NRW ein Webinar zum Thema „Aufbauhilfe 2021 für Unternehmen – Die Rolle der Gutachter“ an.

Am 27. Oktober
Nach dem Hochwasser: SIHK-Webinar für Gutachter zur Aufbauhilfe 2021

Die Südwestfälische Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK) bietet am Mittwoch, 27. Oktober 2021, von 11 Uhr bis 13 Uhr, gemeinsam mit IHK NRW ein Webinar zum Thema „Aufbauhilfe 2021 für Unternehmen – Die Rolle der Gutachter“ an. Informationen aus erster Hand geben das NRW-Wirtschaftsministerium und die NRW.BANK, über die Chat-Funktion der Videokonferenz-Software haben Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Gelegenheit, Fragen an Experten zum Thema Schadensgutachten zu stellen. Anmeldungen...

  • Hagen
  • 21.10.21
Martin Fuchs ist der neue Schwerbehindertenvertreter der Stadt Hagen.

Seit 1. Oktober
Martin Fuchs wird Schwerbehindertenvertreter: Neuer Ansprechpartner für Fragen zum Thema Behinderung

Einen Ansprechpartner für alle Angelegenheiten rund um das Thema "Behinderungen": Martin Fuchs ist seit dem 1. Oktober der neue Schwerbehindertenvertreter der Stadt Hagen. Und der 51-Jährige ist kein Unbekannter: Rund sechs Jahre lang war Fuchs bereits die stellvertretende Schwerbehindertenvertretung. Seit über 30 Jahren ist Martin Fuchs bei der Hagener Stadtverwaltung tätig, davon 21 Jahre in der Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderung. "Als Stellvertreter habe ich meine Aufgaben in...

  • Hagen
  • 21.10.21
Das Rathaus Herdecke öffnet am 7. Mai wieder. Die Bürger müssen jedoch grundsätzlich vorab einen Termin vereinbaren. Foto: Archiv

Bürgerservice
Sanierungsarbeiten des Herdecker Rathauses fast abgeschlossen

HERDECKE. Umbau des Bürgerbüros startete am 14. Oktober Herdecke. Mit dem Umbau des Bürgerbüros fällt in der kommenden Woche der Startschuss für die Sanierung des historischen Rathauses. Die Räume des Bürgerbüros werden umgestaltet und optimiert. Für die Dauer der dafür notwendigen Bauarbeiten ziehen die Mitarbeitenden des Bürgerbüros in den Ratssaal. Dort sind sie zu den gewohnten Öffnungszeiten erreichbar – und das mit erweitertem Service. Denn mit dem Umzug in den Ratssaal geht das Team des...

  • Herdecke
  • 18.10.21
Gruppenbild mit den Vertretern aller im Impfzentrum mitarbeitenden Organisationen.

Dankeschön-Feier
Echte Erfolgsgeschichte: Großer Dank an die Helfer des Hagener Impfzentrums

 Noch ein letztes Mal versammelten sich das Personal und viele Helfer des Hagener Impfzentrums an dem Ort, der in den letzten Monaten zu ihrem Arbeitsplatz geworden war. Die Stadthalle hatte zu einer Dankeschön-Feier in den großen Saal eingeladen. Für das Veranstaltungshaus selbst markierte der Abend in zweifacher Hinsicht einen Meilenstein: den offiziellen Abschied des Impfzentrums, das seit Anfang des Jahres hier beherbergt war, und die Party zum 40-jährigen Bestehen. Im September 1981 ist...

  • Hagen
  • 15.10.21
Nach dem Hochwasser steht das Fundbüro der Stadt Hagen allen Bürgern ab Montag, 18. Oktober, wieder zur Verfügung. Das Fundbüro ist bis zu Wiedereröffnung des Zentralen Bürgeramtes im Rathaus Hohenlimburg, Freiheitsstraße 3, 1. Etage, Zimmer 131, untergebracht.

Im Rathaus Hohenlimburg
Fundbüro geht nach Hochwasser an den Start: Wiedereröffnung am Montag

Nach dem Hochwasser steht das Fundbüro der Stadt Hagen allen Bürgern ab Montag, 18. Oktober, wieder zur Verfügung. Das Fundbüro ist bis zu Wiedereröffnung des Zentralen Bürgeramtes im Rathaus Hohenlimburg, Freiheitsstraße 3, 1. Etage, Zimmer 131, untergebracht. Wer etwas verloren hat, kann sich montags bis freitags in der Zeit von 8.30 bis 12 Uhr unter Tel. 02331/207-5776 erkundigen, ob der Gegenstand im Fundbüro abgegeben wurde und dann einen Termin zur Abholung vereinbaren. Fundsachen können...

  • Hagen
  • 15.10.21
Dunja Dohrmann, Rona Pusch, Tezcan Okumuş-Kutoğlu, Christine Proll, Direktorin der Funckepark-Schule und Selma Memis.

Sprachen lernen
Bücherkoffer für Pilotschulen: Mehrsprachiger Unterricht wird an Funckepark-Schule unterstützt

Anja Schaube, Kommunales Integrationszentrum (KI) der Stadt Hagen, hat heute in zwei Klassen der Funckepark-Schule so genannte Bücherkoffer verteilt. Als weitere Pilotschule wird in den kommenden Tagen die Freiherr-vom-Stein-Schule Bücherkoffer erhalten. In den Bücherkoffern sind jeweils zwölf mehrsprachige Kinderbücher. Jede teilnehmende Klasse erhält zwei Koffer, welche die Kinder im Laufe des Schuljahres wochenweise ausleihen können. Zuhause können sie dann mit ihren Eltern die Bücher...

  • Hagen
  • 14.10.21
Die Zahlen vom Donnerstag.

Zahlen im EN-Kreis
3 Personen werden intensivmedizinisch betreut, 0 beatmet: Coronazahlen am Donnerstag

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 15.870 bestätigte Corona-Fälle (Stand Donnerstag, 14. Oktober). Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 26 gestiegen. 264 Kreisbewohner sind aktuell infiziert, von diesen sind 134 nachweislich von einer Virusvariante betroffen. 15.227 Menschen gelten als genesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 31,9 (Vortag 28,2). In den Krankenhäusern im...

  • Gevelsberg
  • 14.10.21

Wichtige Verkehrsinfo
Geplante Autobahn-Sperrung der A44/A45

DORTMUND/WITTEN. Die Autobahn Westfalen repariert an der A44 und der A45 Fahrbahnschäden. Dazu finden in der kommenden Woche Arbeiten auf der Strecke statt, bei denen der Verkehr mit reduzierter Geschwindigkeit an den gesperrten Spuren vorbeigeleitet wird. Zudem müssen folgende Anschlussstellen ganz oder teilweise gesperrt werden: A44 Sperrung Verbindungsfahrbahn von der A44, Fahrtrichtung Dortmund, auf die A45, Fahrtrichtung Dortmund/Hannover, am Donnerstag, 14. Oktober, 9 Uhr, bis Freitag 15....

  • Hagen
  • 12.10.21
Geschäftsführer Reinhard Meng (l.), Regionalleitung Vanessa Broschat (l.), Einrichtungsleitung Daniela Fladrich (r. oben) und Simone Smets (r. unten), Gruppenleitung des neuen Angebots „MehrFamilie(n)Haus“ .

Stärken stärken und Schwächen schwächen
Neues Wohnangebot: Mehr Unterstützung für Familien mit Kindern in Ausnahmesituationen

„Lass‘ uns mal an uns selber glauben“, ist das Motto eines neuen Wohnangebotes in Hagen, wie Daniela Fladrich, Leitung der neuen Einrichtung, zusammenfasst. „Wir wollen Stärken stärken und Schwächen schwächen“, so der Anspruch. Reinhard Meng, Geschäftsführer der Evangelischen Jugendhilfe Iserlohn-Hagen, betonte im Rahmen der offiziellen Einweihungsfeier die innovative Vielseitigkeit des Angebots. Eine Intensivwohngruppe, Appartements, Wohngemeinschaften, eine Wohnung und eine Tagesgruppe bieten...

  • Hagen
  • 10.10.21
  • 1
  • 1

Beiträge zu Ratgeber aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.