Badminton
Liganeulinge führen Tabellenspitze an

hinten von links nach rechts: Thorsten König, Martin Steinhage, Christoph Kornowski, Li-Tsai Hu
vorne von links nach rechts: Larissa Heinrici, Vanessa Kornetzki
  • hinten von links nach rechts: Thorsten König, Martin Steinhage, Christoph Kornowski, Li-Tsai Hu
    vorne von links nach rechts: Larissa Heinrici, Vanessa Kornetzki
  • hochgeladen von Christoph Marschall

Der Erfolg der ersten Badmintonmannschaft des TuS Ende aus Herdecke, die nach dem Aufstieg erstmals in der Kreisliga antreten, hält weiterhin an.

Auswätsspiel

Hochmotiviert, den überragenden 8:0 Sieg des vergangenen Wochenendes im Hinterkopf, machte sich die Mannschaft am Sonntag 06.09.2020 schon früh am Morgen auf den Weg zum nächsten Auswärtsspiel nach Bochum zum TV Gerthe 2.

Dort angekommen ließ die erste Überraschung nicht lange auf sich warten. Aufgrund von Besetzungs-, sowie gesundheitlichen Problemen bei den Damen musste die gastgebende Mannschaft das Damendoppel sowie das Dameneinzel kampflos an die Herdecker abgeben, sodass der TuS auch in diesem Spiel schon vor dem ersten Aufschlag bereits 0:2 in Führung ging.

Herrendoppel

Da die bisherigen Spielpaarungen der Ender gut harmonierten, gab es auch diesmal keine Veränderungen in der Aufstellung. So sahen sich Christoph Kornowski und Li-Tsai Hu im ersten Herrendoppel ihren Gegnern gegenüber.
In zwei Sätzen holte das Duo den Punkt für ihre Mannschaft. Während der erste Satz mit einem Endstand von 15:21 noch recht schwerfällig wirkte, fanden sich die beiden in den zweiten Satz deutlich besser ein und beendeten diesen mit einem souveränen 8:21.

Etwas ausgeglichener sah es im zweiten Herrendoppel aus. Thorsten König und Martin Steinhage lieferten sich zu Beginn beider Sätze ein spannendes Kopf an Kopf Rennen mit ihren Konkurrenten. Erst nach einigen Ballwechseln konnten sich die Herren vom TuS Ende einen Vorsprung erspielen und von ihren Gegner absetzen, sodass beide Sätze mit einem 16:21 endeten.

Vorzeitiger Tagessieg

Auch bei den Besetzungen der Einzel wurden keine Veränderungen von den Herdecken vorgenommen.
In zwei kurzen, schnellen und einstelligen Sätzen (7:21/8:21) erspielte Kornowski sich und seiner Mannschaft den vorzeitigen Tagessieg zum 0:5.
Auch Hu und König setzten ihre Siegesserien fort. Beide Sportler holten in ihren Einzeln den Punkt nach Hause und erweckten so bei der gesamten Mannschaft die Hoffnung auf einen weiteren grandiosen 0:8 Sieg.

Hoffnung auf Topergebnis

Das Mixed, bestehend aus Vanessa Kornetzki und Martin Steinhage, würde also darüber entscheiden, ob die Mannschaft dieses überragende Ergebnis zwei Wochen in Folge feiern darf.
Den ersten Satz gewann das Team aus Herdecke souverän mit 12:21.
Doch dann drehte das gegnerische Paar im zweiten Satz nochmal auf und es wurde auch diesmal wieder richtig spannend. Durch nichts aus der Ruhe zu bringen und mit Nerven aus Stahl, holten Konetzki und Steinhage ihrer Mannschaft in einem knappen 19:21 den so hoffnungsvoll ersehnten Punkt zum unglaublichen zweiten 0:8 Sieg in Folge.

„Mega Leistung heute von allen! Ich finde es super wie viel Ehrgeiz alle an den Tag legen, um die Punkte nach Ende zu holen“ lobt Kapitän Christoph Kornowski seine Mannschaft am Ende des Spieltages.
„Durch den heutigen Sieg haben wir uns die Tabellenführung mehr als verdient“ meint Larissa Heinrici „auch wenn ich heute leider nicht aktiv zum Sieg beitragen konnte.“

Erstes gemeinsames Heimspiel

Am 19.09.2020 findet das erste gemeinsame Heimspiel beider Mannschaften des TuS Ende in der Sporthalle am Berge statt.

Autor:

Christoph Marschall aus Herdecke

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen