16. Herdecker Citylauf:
Samstag gibt es Straßensperrungen

Am Samstag, 25. Mai, findet der 16. Herdecker Citylauf statt. Dazu sind in der Zeit von voraussichtlich 9.30 bis 21 Uhr folgende Straßen gesperrt und somit nicht befahrbar:
Hauptstraße (von Bahnhofstraße/Rathaus bis Attenbergstraße), Attenbergstraße, Stiftsplatz, Kirchplatz, Rathausplatz und die Rathaustiefgarage, Brinkstraße, Schmale Straße, An der Walkmühle, Bilsteinstraße, Sally-Grünewald-Straße, Neue Bachstraße und Bachstraße, Düsterstraße, Vestestraße, Uferstraße, Frühlingstraße und ein Teil der Fußgängerzone.
Die Zufahrt von der B54 in Richtung Haupt- und Bahnhofstraße ist in der Zeit entsprechend gesperrt. Der Verkehr kann über die Umgehungsstraße (B54) auf die Hengsteyseestraße und umgekehrt fließen. In Notfällen hat der Rettungsdienst selbstverständlich jederzeit freie Fahrt.
Der Linienverkehr fährt während der Sperrung über die Umgehungsstraße nur die beiden Haltestellen "Hengsteyseestraße" an. Da durch die Straßensperrungen auch die Fahrstrecke des Bürgerbusses Herdecke unterbrochen wird, ist am 25. Mai 2019 die Bedienung der Haltestellen „Herdecke Mitte“, „Sally-Grünewald-Straße“ und „Neue Bachstraße“ nicht möglich. Stattdessen wird der Bürgerbus wie in den Vorjahren die Haltestelle „Hengsteyseestraße“ bedienen; die Haltestelle „Mühlenstraße“ wird planmäßig angefahren.
Der Bürgerbus Herdecke kann am Samstag die Haltestellen Herdecke Mitte, Sally-Grünewald-Straße und Neue Bachstraße leider nicht anfahren. Neben der Haltestelle Mühlenstraße hält der Bürgerbus zusätzlich an der Haltestelle Hengsteyseestraße. Dies gilt sowohl für die Fahrten der Linie 2 zum/vom Herrentisch und Waldfriedhof wie auch für die Linie 1, die Kirchenende und den Nacken anbindet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen