Herdecke - Vereine + Ehrenamt

Beiträge zur Rubrik Vereine + Ehrenamt

Heike Neuhaus (r.) und Wolfgang Wehmeier freuen sich über den Heimat-Preis. Foto: Stadt

Heimatpreis in Wetter
Riesige Überraschung: Unter Vorwand zur Preisverleihung "gelockt" und dann mit 5.000 Euro ausgezeichnet

 Seit nunmehr zwei Jahren wird in Wetter der Heimat-Preis verliehen. Wie beide Male zuvor erhielten auch in diesem Jahr zwei Vereine bzw. Initiativen den mit insgesamt 5.000 Euro dotierten Preis, den das Land Nordrhein-Westfalen ins Leben gerufen hat. Zur feierlichen Übergabe hatte Bürgermeister Frank Hasenberg in den historischen Sitzungssaal des Rathauses eingeladen. Das Besondere: Die Anwesenden wurden unter einem Vorwand zu der Veranstaltung gelockt und freuten sich daher umso mehr, den...

  • Wetter (Ruhr)
  • 05.12.21
Die Veranstaltung zum Ehrenamtstag am kommenden Sonntag, 5. Dezember, musste vor dem Hintergrund der hohen Inzidenzzahlen leider abgesagt und auf das Frühjahr 2022 verschoben werden, aber das Engagement für das Ehrenamt bleibt! Daher ruft die Stadt Wetter (Ruhr) dazu auf, am Sonntag, 5. Dezember, ein "Danke-Dir Ehrenamt“ - Foto in den Social Media-Kanälen zu posten.

Ehrenamtstag in Wetter
„Danke Dir Ehrenamt“: Mit WhatsApp, Instagram und co. Zeichen für das Ehrenamt setzen

Die Veranstaltung zum Ehrenamtstag am kommenden Sonntag, 5. Dezember, musste vor dem Hintergrund der hohen Inzidenzzahlen leider abgesagt und auf das Frühjahr 2022 verschoben werden, aber das Engagement für das Ehrenamt bleibt! Daher ruft die Stadt Wetter (Ruhr) dazu auf, am Sonntag, 5. Dezember, ein "Danke-Dir Ehrenamt“ - Foto in den Social Media-Kanälen zu posten. Der 5. Dezember ist weltweit untrennbar verbunden mit dem Ehrenamt. So auch bei uns in Wetter (Ruhr). Traditionell veranstaltet...

  • Wetter (Ruhr)
  • 03.12.21
Zu einem Reptilien-Einsatz in Hagen Wehringhausen mussten Spezialkräfte ausrücken. Foto Marius Noack

Schlangenhaus in Wehringhaus
50 giftige Tiere nicht gemeldet: Verstoß gegen das Gifttiergesetz in Hagen

50 Giftschlangen, vier große Würgeschlangen, zwei giftige Skorpione und zwei giftige Vogelspinnen - das ist die Bilanz eines gemeinsamen Einsatzes des Veterinäramtes der Stadt Hagen, des Ordnungsamtes, der Feuerwehr und der Polizei Hagen im Rahmen der akuten Gefahrenabwehr, der gestern (25. November) in einer Privatwohnung im Stadtteil Wehringhausen stattfand. Der Besitzer der Tiere hatte bereits in der Vergangenheit vom Veterinäramt ein eingeschränktes Tierhalteverbot auferlegt bekommen,...

  • Hagen
  • 26.11.21
Der zweite Vorsitzende Rolf Steinebach, Vorsitzender Bernd Zöhner, Kassiererin Monika Köhler-Kitzig, der ehemalige Vorsitzende Jürgen Kitzig (v.l.).

Wechsel nach zwölf Jahren
Auf Bernd Zöhner folgt Jürgen Kitzig: Ortsverein der Emster Arbeiterwohlfahrt mit neuem Vorstand

Zwölf Jahre lang führte Jürgen Kitzig den Ortsverein der Emster Arbeiterwohlfahrt. Aufgrund der Corona Pandemie folgte erst kürzlich eine reguläre Jahreshauptversammlung, sodass der unlängst angestrebte Wechsel an der Ortsvereinsspitze von den Mitgliederinnen und Mitgliedern der Emster AWO nachvollzogen werden konnte. Nach dem obligatorischen Jahresbericht zu den Tätigkeiten und der Finanzsituation sowie der Entlastung des Vorstandes, konnte der Versammlungsleiter Hendrik Jostes die...

  • Hagen
  • 18.11.21
So sah es in Dahl aus, als die Scheitelwelle des Hochwassers den Hagener Süden traf. Viele Anwohner benötigten schnelle Hilfe.

Aufruf ging durch die Decke
600.000 Euro für Flutopfer: Spendenaktion "Hochwasserhilfe" des TuS Volmetal ist offiziell beendet

Die Spendensammlung des TuS Volmetal zugunsten der Hochwassergeschädigten in Hagen ist beendet und hat zugleich ihren krönenden Abschluss gefunden. Dank einer letzten größeren Spende im mittleren vierstelligen Bereich überschritten die Gesamteingänge sogar noch die 600.000-Euro-Marke. Seit Montag werden nun keine Spenden mehr angenommen. Der Verein muss sich nun wieder auf sein Kerngebiet, den Sport, konzentrieren. „Den Großteil der Spendengelder haben wir bereits in den vergangenen Wochen und...

  • Hagen
  • 30.10.21
Mit dem Verkauf des Adventskalenders unterstützt der Lion-Club verschiedene Jugendprojekte.

Für den guten Zweck
Eine richtig gute Sache: Kalenderaktion des Lions Club zum 16. Mal gestartet

Der Lions-Club veranstaltet dieses Jahr zum 16. Mal seine Adventskalenderaktion, mit deren Erlös vorrangig Jugendprojekte in Hagen und Umgebung gefördert werden. Der Club freut sich sehr, dass gerade in der jetzigen Zeit der Hagener Einzelhandel als der wichtigste Unterstützer diese Aktion so deutlich und maßgeblich begleitet. Der Kalenderverkauf hat am Samstag, 23.Oktober, begonnen. Wie in den vergangenen Jahren beteiligen sich viele Hagener Einzelhändler an dem Verkauf. Auch in Hohenlimburg...

  • Hagen
  • 28.10.21
Frank Walter, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse HagenHerdecke (r.), machte sich selbst ein Bild bei den betroffenen Vereinen, hier beim TSV 1863 Herdecke e. V., Torsten Schnur (1. Geschäftsführer) und Antje Meyer (Referentin für Finanzen) zeigten ihm die Schäden am Vereinsheim.

Hilfe für Vereine in Hagen und Umgebung
Sparkassen-Familie hilft: 94.000 Euro aus Spendenaktion gehen an Vereine vor Ort

Die Sparkasse HagenHerdecke hatte direkt nach der Hochwasserkatastrophe schnell und unbürokratisch Hilfe geleistet: 500.000 Euro wurden hierfür über die Fluthilfe der Stadt Hagen und die Bürgerstiftung Herdecke zur Verfügung gestellt. Aber auch überregional hat die Sparkassen-Familie Gelder gesammelt und in die stark betroffenen Regionen geleitet. Mehr als zwei Millionen Euro gingen aus diesem Topf allein an die Aktion „NRW hilft“. Aus dieser bundesweiten Spendenaktion sind nun zusätzlich...

  • Hagen
  • 14.10.21
Tabea Willmeroth  (l.)und Dr. med. Nicolas Aschoff (r.) reisen nach Makeni/Sierra Leone und setzen sich vor Ort gegen Missstände in der Kindernotfallversorgung ein.

Hilfsaktion des Herdecker Krankenhauses
Über die Grenzen hinaus

HERDECKE.  Am Sonntag, 19. September, reiste ein sechsköpfiges Team aus dem Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke mit dem Verein L’appel Deutschland, nach Sierra Leone, um im Rahmen des PEAST Projektes, Mitarbeiter aus dem Magbenteh Community Hospital, Makeni, in der Kindernotfallversorgung zu schulen. Neben theoretischem und praktischem Fachwissen in der Triage und der Notfallversorgung von Kindern wird das Team auch einen Fokus auf die Behandlung von Frühchen legen. Das PEAST-Projekt ist ein...

  • Herdecke
  • 20.09.21
Hoch wie auf diesem Symbolfoto stand das Wasser nach dem Unwetter vergangene Woche zum Teil auf den Straßen, so dass Keller und Wohnräume vollliefen.

Abnehmer gesucht
Nachbarschaftshilfe Herdecke hat sechs Bautrockner organisiert

Keller, Wohnungen, Häuser hat das Hochwasser in der vergangenen Woche vielerorts geflutet. Seitdem sind die Bürger damit beschäftigt, ihr Heim auszuräumen und vom Schlamm zu befreien. Doch bevor die Räume renoviert und neu eingerichtet werden können, müssen sie trocken sein. Um Privatpersonen bei der Trocknung zu unterstützen, hat die Nachbarschaftshilfe Herdecke sechs Bautrockner organisiert. Über Facebook und andere soziale Medien hat die Nachbarschaftshilfe, die sich im März 2020 zu Beginn...

  • Herdecke
  • 24.07.21
Nachdem das Schulgebäude in Kochim eröffnet wurde, ist ein neues Projekt bereits in vollem Gange: Arbeiten an einem maroden Schulgebäude in Vittin.
2 Bilder

Neues Projekt für AMARAABA-Ghana
Viel zu tun: Renovierungsarbeiten an einem maroden Schulgebäude in Vittin und Schulbänke

Nachdem der Verein AMARAABA-Ghana e.V. aus Wetter einen Anbau einer Schule in Kochim, einem Dorf in Ghana, inklusive neuer Schulbänke für die Kinder umgesetzt hat, ist bereits das nächste Projekt in vollem Gange: Nach der feierlichen Schuleröffnung in Kochim geht es nun an einem maroden Gebäude einer Schule in Vittin, einem Stadtteil von Tamale weiter. Wetter. „Als wir die 30 Bänke aus der Spendenaktion zur Schule in Vittin gebracht haben, war uns sofort klar, dass hier unsere Hilfe benötigt...

  • Wetter (Ruhr)
  • 02.07.21
Der Filmclub Hohenlimburg stößt auf sein 60-jähriges Bestehen an.

Hollywood Hohenlimburg
Jubiläumsfeier per Zoom-Meeting: Filmclub Hohenlimburg besteht seit 60 Jahren

Am 1. Juni 1961 wurde der Filmclub Hohenlimburg gegründet – damals unter dem Namen Hohenlimburger Amateur-Schmalfilmclub. Er hatte sein erstes Domizil in der Gaststätte „Zum Jagdhaus“ in Hohenlimburg-Oege. Das ist jetzt 60 Jahre her, und die Clubmitglieder möchten dies zum Anlass nehmen, zurückzublicken und an die Menschen zu denken, die den Verein geleitet und geprägt haben. Die Corona-Pandemie hat die Pläne für einen öffentlichen Empfang jedoch zunichte gemacht. Ursprünglich wollte der...

  • Hagen
  • 10.06.21
v.l: 1. Vorsitzender Dirk Wagner, 2. Vorsitzender Alfons Tröger, Sybilla Dietrich und Harald Gusik hoffen darauf, bald wieder Kirmes veranstalten zu können.

„Wir freuen darauf, wenn es wieder losgehen kann"
Dirk Wagner führt Hagener Schausteller an: Neuer Vorstand nach Jahreshauptversammlung

Der Hagener Schaustellerverein 1907 hat am vergangenen Freitag auf seiner Jahreshauptversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Die Versammlung sollte ursprünglich eigentlich im Januar stattfinden, musste aber aufgrund der Corona-Pandemie verschoben werden. Durch den Rücktritt des ersten Vorsitzenden im letzten Jahr musste der Schaustellerverein sich neu aufstellen. Die Mitgliederversammlung wählte den neuen Vorstand für die kommenden zwei Jahre. 1. Vorsitzender Dirk Wagner, 2. Vorsitzender...

  • Hagen
  • 28.05.21
  • 1
Hier werden die Schulbänke angeliefert.
2 Bilder

AMARAABA-Ghana
Schule für Kochim: Baufortschritt am Anbau und Schulbänken für Kinder in Ghana

Die Arbeiten am Anbau der Schule in Kochim gehen voran. Vor einigen Wochen hatte der Verein AMARAABA-Ghana e.V. begonnen, an einer Schule im Kochim weitere Klassenzimmer anzubauen. Vor zwei Jahren hatte der Verein dieses Schulgebäude in dem Dorf in Ghana errichtet. Vereinsvorsitzende Katharina Gerlach und ihr Mann Latif Ibrahim sind seit Anfang des Jahres in Ghana und organisieren die Bauarbeiten. Zu Ostern hatte der Verein wieder eine Spendenaktion zur Beschaffung von Schulbänken ins Leben...

  • Hagen
  • 16.05.21
Günter Faust (v.l.), Dr. Ulrich Platte (beide Lionsclub), Christina Bösken (Bereichsleitung Spezialpflege), Dr. Sabine Federmann (Theologische Vorständin) und Jörg Ackermann (Lionsclub) vor der künftigen Einrichtung „Jonathan“, die im ersten Obergeschoss entsteht. 
Foto: Evangelische Stiftung Volmarstein

Besonderes Projekt
Spende für "Jonathan": Evangelische Stiftung Volmarstein plant Spezialpflege für Kinder

 Die Mitglieder des Lionsclubs Hagen gehören zu den treuesten Unterstützern der Evangelischen Stiftung Volmarstein: Seit mehr als 50 Jahren engagieren sie sich für das Haus Berchum. Konkret ermöglichen die Club-Mitglieder in jedem Jahr ein besonderes Projekt für die Menschen mit Behinderung, die in dieser Hagener Einrichtung leben. Nun engagieren sie sich zusätzlich für ein Stiftungs-Projekt in Wetter und zwar für die geplante Kinder-Spezialpflege „Jonathan“ neben der Klinik Volmarstein. Dort...

  • Hagen
  • 06.05.21
Eine Wohngruppe für Demenzkranke wird in die lange leerstehenden Villa Eversbusch in Hagen-Haspe einziehen.

Zuhause für Demenzkranke
Georg-Kraus-Stiftung baut ehemalige Industriellen-Villa Eversbusch um

Die Villa Eversbusch an der Berliner Straße in Haspe wird umgebaut. Die ehemalige Industriellen-Villa wird zu einer sozialen Einrichtung und soll künftig demenzkranken Menschen ein neues Zuhause bieten. Umgesetzt wird das Projekt „Berliner Straße 88 – Eversbusch-Villa“ von der Hagener Georg-Kraus-Stiftung, einer gemeinnützigen Stiftung für Entwicklungszusammenarbeit. Sie konnte das Projekt in Angriff nehmen, weil sie dafür eine zweckgebundene Zuwendung erhalten hat. Mit ihrer freiwilligen...

  • Hagen
  • 21.04.21
Freude im Haus Magdalena: Heike Neuhaus (l.) von der Nachbarschaftshilfe Wetter übergab an Cordula Tiltmann Oster-Naschereien für die Bewohner.

Überraschung
Süße Oster-Grüße sorgenfür große Freude: Oster-Naschereien für Einrichtungen der Stiftung Volmarstein

Ehrenamtliche der Nachbarschaftshilfe Wetter haben in zwei Einrichtungen der Stiftung Volmarstein Oster-Naschereien vorbeigebracht. Bedacht wurden die 58 Bewohner der Senioren-Einrichtung Haus Magdalena sowie die 24 Gäste der Tagespflege Volmarstein. Die Tüten mit einer bunten Mischung aus Schokolade und Keksen hatten die Helfer alle einzeln gepackt. „Wir wollen den betagten Menschen wieder eine Freude machen“, sagt Heike Neuhaus. Sie gehört zu den Initiatoren der Nachbarschaftshilfe, die ein...

  • Hagen
  • 01.04.21
Der seinerzeitige geschäftsführende Vorstand des Hasper Heimat- und Brauchtum-Vereins mit (v.l.) Kassierer Peter Manka, Vizepräsident Udo Röhrig, Präsident Dietmar Thieser und Vizepräsident Lothar Weber erinnerte im März 2011 in einer „historischen Vorstandssitzung“ an die Gründung der „Gesellschaft Ulk“ vor 150 Jahren. Den Text hierzu hatte Theatermacher Werner Hahn verfasst.

Gesellschaft Ulk in Haspe feiert 160. Geburtstag
160 Jahre Ulk: Lustige Brüder gründeten 1861 humoristischen Verein

Der „Hasper Heimat und Brauchtum Verein“ (HHBV), unter anderem Veranstalter des alljährlichen Hasper Kirmeszuges, feiert 2021 seinen 160. Geburtstag. Baumeister Friedrich Schmidt und einige Mitstreiter gründeten ihn 1861 als „Gesellschaft Ulk“. Als treibende Kraft agierte im Übrigen vor 160 Jahren der Hasper Baumeister Friedrich Schmidt, der auch der Architekt der evangelischen Kirche war. Von Michael Eckhoff Zu den Anfängen der Gesellschaft Ulk gibt es eine Darstellung, die in den 1930er...

  • Hagen
  • 27.02.21
Der seinerzeitige geschäftsführende Vorstand des Hasper Heimat- und Brauchtum-Vereins mit (v.l.) Kassierer Peter Manka, Vizepräsident Udo Röhrig, Präsident Dietmar Thieser und Vizepräsident Lothar Weber erinnerte im März 2011 in einer „historischen Vorstandssitzung“ an die Gründung der „Gesellschaft Ulk“ vor 150 Jahren. Den Text hierzu hatte Theatermacher Werner Hahn verfasst.
3 Bilder

Lustige Brüder gründeten 1861 humoristischen Verein
Gesellschaft Ulk in Haspe feiert 160. Geburtstag

Von Michael Eckhoff Der „Hasper Heimat und Brauchtum Verein“ (HHBV), unter anderem Veranstalter des alljährlichen Hasper Kirmeszuges, feiert 2021 seinen 160. Geburtstag. Baumeister Friedrich Schmidt und einige Mitstreiter gründeten ihn 1861 als „Gesellschaft Ulk“. Als treibende Kraft agierte im Übrigen vor 160 Jahren der Hasper Baumeister Friedrich Schmidt, der auch der Architekt der evangelischen Kirche war. Zu den Anfängen der Gesellschaft Ulk gibt es eine Darstellung, die in den 1930er...

  • Hagen
  • 26.02.21
Im Spendecenter Hagen waren die 2. Herren von VfL-Eintracht zu Gast und spendeten gemeinsam literweise Blut.

Bitte nachmachen!
Oberliga-Handballer spendeten literweise Blut: Klasse Aktion der 2. Herren-Mannschaft des VfL Eintracht

Eine klasse Aktion haben die 2. Herren des VfL Eintracht Hagen in dieser Woche abgeliefert. Gemeinsam mit dem DRK Blutspendecenter Hagen wurde durch die Spieler und Trainer Blut gespendet und somit ein Signal gesendet. Insgesamt zwölf Spielern und Trainer Pavel Prokopec wurden ein halber Liter Blut entnommen: ,,Es freut mich sehr, dass wir die Idee so schnell umsetzen konnten und so als Mannschaft helfen können. Der Ablauf war super und sehr angenehm. Ich möchte mich bei meinen Jungs und...

  • Hagen
  • 21.02.21
Die vierjährige Alessia freut sich immer auf den Tag, an dem ein neues Tütchen am Zaun des Kinderhaus Lukas aufgehängt wird. „Wir freuen uns, dass die Aktion in Eckesey Kreise zieht“, so Katrin Sievering.

Tolle Aktion
"Pakete to go": Kinderhaus Lukas bietet kleine Aktivitäten zum Mitnehmen an

Wer auf das Ev. Kinderhaus Lukas an der Schillerstraße zusteuert, sieht sie schon von Weitem: bunte Wimpel, die den langen Zaun an der Kita schmücken. Bei näherem Hinsehen gibt es noch etwas anderes zu entdecken. Kleine Tütchen, gut geschützt durch eine Klarsichthülle, sind ebenfalls an dem Zaun befestigt. „Zum Mitnehmen“ – steht da ganz groß. „Schon im ersten Lockdown haben wir solche Tüten mit Geschichten, Liedern, Bastelangeboten oder Backrezepten für die Familien unserer Kita zur Verfügung...

  • Hagen
  • 07.02.21
  • 1
  • 1
Auf eine symbolische ÜBergabe an Radio Hagen wurde coronabedingt verzichtet.

30.400 Euro erspendet
Mut und Hoffnung geben: Ergebniss der "Aktion Lichtblicke" bekannt

Vom 1. Advent bis Heiligabend lief in allen J-Apotheken wie jedes Jahr eine Spendenaktion für die Aktion Lichtblicke. Obwohl im Dezember letzten Jahres natürlich alles im Zeichen der Corona-Pandemie stand, zögerten viele Kunden nicht und wollten gerade jetzt unverschuldet in Not geratene Familien und Kinder durch die Spende ihrer J-Apotheken-Taler unterstützen. Die meisten Hagener kennen die von den NRW-Lokalradios initiierte vom Verein "Aktion Lichtblicke" mittlerweile sehr gut. Mit den...

  • Hagen
  • 05.02.21
Fünf Gründungsmitglieder bei der Vereinsgründung im Oktober. V.l.: Alina Wieczorek, Alex Wieczorek, Martin Donat, Ida Haltaufderheide, Tanja Manegold.

Verein „Gundermann und Kinder“
„Woanders ist alles besser? Woanders ist hier": Neuer Verein will Wetter gestalten

In Wetter gibt es eine neue Anlaufstelle für alle, die sich sportlich, kulturell, umweltbewusst oder für Familien engagieren wollen: „Gundermann und Kinder e.V.“ startet mit zahlreichen Projekten. Der gemeinnützige Verein „Gundermann und Kinder“ hat sich erst im Oktober 2020 neu gegründet. Die sieben Gründungsmitglieder dürften viele Wetteraner aber schon von anderen Projekten kennen, zum Beispiel als Klimabotschafter der Stadt oder aus der Initiative „Wetter Weltoffen“. Workshops und Angebote...

  • Gevelsberg
  • 26.01.21
Die Therapie-Clowns überraschen Kinder und Jugendliche mit Behinderung in Volmarstein. 
Foto: Volmarstein

TDVAktiv Mitglieder spenden Monatsbeiträge
Da war die Überraschung groß

HAGEN. Die Therapie-Clowns Anton und Antonella waren als Freudeschenker für Kinder mit Behinderung unterwegs in Volmarstein. Die roten Nasen und bunten Kostüme von den beiden Spaßmachern haben nicht nur für Farbe in der dunklen Jahreszeit gesorgt. Die Verabredung an der frischen Luft war für die beiden Jungs aus der Wohneinrichtung des Oscar-Funcke-Haus eine willkommene Abwechslung. Ermöglicht hat dieser Besuch ein Spendenaufruf der Therapiedienste Volmarstein. Aufgrund der Corona-Auflagen muss...

  • Hagen
  • 25.01.21
Latif Ibrahim organisierte ein gemeinsames Essen für die Kinder des Waisenhauses.

Hilfe für Ghana
„Mercy Children's Home“: Verein AMARAABA-Ghana untestützt Waisenhaus in Tamele

Latif Ibrahim, der Mann der Vereinsvorsitzenden Katharina Gerlach, ist derzeit wieder in Ghana vor Ort und organisiert kleine Projekte für den Verein AMARAABA-Ghana aus Wetter. Aufgrund der Corona-Pandemie ist es aktuell zwar nicht möglich, größere Projekte zu realisieren, doch auch kleinere Aktionen helfen den Menschen in Ghana gerade sehr. Da die Schulen laut der Regierung noch bis Januar 2021 geschlossen bleiben, hatte sich der Verein beispielsweise in den vergangenen Wochen und Monaten auf...

  • Hagen
  • 12.01.21

Beiträge zu Vereine + Ehrenamt aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.