Polizei verfolgt mutmaßliche Dealer
Drogen in Auto und Wohnung

Den richtigen Riecher hatten zwei Zivilpolizisten, die am vergangenen Montag auf der Altenhöfener Straße unterwegs waren. Am Abend fiel den Beamten ein Wagen auf, aus dessen geöffneten Fenster augenscheinlich Drogen verkauft wurden.
Nach einer kurzen Verfolgung halten die Polizisten das mit zwei Männern besetzte Auto auf der Kreuzung Hölkeskampring/Wiescherstraße an. Der Verdacht der Polizisten sollte sich bestätigen. Sie nahmen im Inneren des Fahrzeuges zunächst einmal den Geruch von Marihuana war. Bei der Durchsuchung des Fahrzeuges fanden sie mehrere Plastiktütchen mit Betäubungsmitteln, Bargeld in einer Stückelung, wie sie bei Drogendealern üblich ist, sowie einen Teleskop-Schlagstock. Im Anschluss wurden auch die Wohnungen der beiden Herner durchsucht. Sie sind 22 und 23 Jahre alt und gelten als polizeibekannt. Bei dem jüngeren Verdächtigen entdecken die Beamten weitere Betäubungsmittel und eine Feinwaage.

Autor:

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.