Unbeteiligter wird bei Unfall verletzt
Flucht unter Drogeneinfluss

Weil er eine rote Ampel missachtete, erregte ein 34-Jähriger am vergangenen Freitagabend auf der Horsthauser Straße die Neugier der Polizei. Dumm nur, dass er nicht nur unter dem Einfluss von Drogen stand, sondern auch noch welche an Bord hatte. Außerdem lag gegen den Mann aus Herne ein Haftbefehl vor.
Der Kontrolle versuchte sich der 34-Jährige zunächst zu entziehen. Auf der Kreuzung Bahnhofstraße/Augustastraße kollidierte sein Auto mit dem Wagen eines Mannes aus Recklinghausen. Der 25-Jährige musste verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Der Flüchtende setzte die Fahrt zunächst fort, verlor aber auf der Forellstraße die Kontrolle über sein Fahrzeug, das gegen einen Mast prallte. Hier konnte er von der Polizei gestellt werden.
Nach Angaben der Polizei wurden im Fahrzeug Drogen in geringer Menge gefunden. Der Mann war außerdem nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Eine weitere Überprüfung ergab, dass gegen den 34-Jährigen ein Haftbefehl vorlag. Das von ihm gefahrene Fahrzeug wie auch die dort angebrachten Kennzeichen waren gestohlen.

Autor:

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.