Mitarbeiterin bei Auseinandersetzung leicht verletzt
Ladendiebe wehren sich

Räuberischer Diebstahl in einem Supermarkt an der Herner Straße: Eine Frau wollte das Geschäft am vergangenen Freitag mit zwei Bierflaschen verlassen, die sie nicht bezahlt hatte. Die 36-Jährige wurde vor dem Laden von einer Mitarbeiterin und einer Zeugin festgehalten. Die Angestellte (32) wurde bei der Rangelei leicht verletzt.
In einem Geschäft an der Bahnhofstraße beobachtete ein Ladendetektiv am selben Tag zwei Frauen mit einem Kleinkind, die Kleidungsstücke in einem Kinderwagen verstauten. Beim Verlassen des Ladens lösten sie Alarm aus. Das Duo floh in Richtung Bahnhof. Eine 18-Jährige wurde vom Detektiv auf der Einkaufsstraße gestellt. Sie versuchte sich durch Schubsen und Stoßen aus der Situation zu befreien. Polizisten brachten die Diebin zur örtlichen Wache. Der Mittäterin gelang die Flucht. Sie konnte im Rahmen einer Fahndung noch nicht ergriffen werden.

Autor:

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.