Auto blieb in Fluten stecken
Schweres Unwetter über dem Ruhrgebiet

8Bilder

Ein Unwetter, einhergehend mit Starkregen, sorgte im Ruhrgebiet für Überschwemmungen. Die Herner Feuerwehr zählte mehr als 50 Einsätze, welche durch rund 120 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr und aller Freiwilligen Feuerwehren in Herne abarbeitet wurden. Unter anderem flutete der Regen eine Senkung unter einer Brücke an der Dorstener Straße. In den Wassermassen blieb ein PKW stecken, welcher nicht mehr fahrbereit war und später abgeschleppt wurde. Durch Mitarbeiter der Stadtentwässerung Herne (SEH) wurden die teils verstopften Kanalschächte geöffnet und das Wasser so abgelassen. An der U-Bahn-Haltestelle am Hölkeskampring sorgte das Wasser für eine Überschwemmung des Eingangsbereiches, der Betrieb der U-Bahn wurde dadurch allerdings nicht gestört.

Autor:

Maximilian Nettler aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen