Detektiv erwischt 19-Jährige auf frischer Tat
Trickdiebin im Bekleidungsgeschäft

Mit einem Trick versuchte eine Taschendiebin im Stadtzentrum Kunden eines Kleidungsgeschäfts zu bestehlen. Ein Kaufhausdetektiv stellte sie. Bei der Durchsuchung fand die Polizistin tatsächlich Beute und zwar versteckt in einem Büstenhalter.
Der Vorfall ereignete sich am vergangenen Donnerstag in einem Geschäft an der Bahnhofstraße. Gegen 17 Uhr wurde der Detektiv auf die vermeintliche Kundin aufmerksam. Sie hatte sich mehrere Kleidungsstücke über den Arm gelegt und versuchte mit der abgedeckten Hand Geldbörsen zu entwenden. Als sie schließlich flüchten wollte, stoppte sie der Detektiv und rief die Polizei. Bei der Durchsuchung der polizeibekannten 19-jährigen Frau aus Osteuropa fand die eingesetzte Beamtin im Büstenhalter eine Geldbörse mit Bargeld.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen