Verkehrsunfall mit Verletzten, Unfallflucht und erheblicher Trunkenheit mit 3,4 Promille

Herne (ots)

Am Dienstag, 13. Juli, kam es in der Wanner Innenstadt zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Autofahrerin. Die anschließende Unfallaufnahme gestaltete sich schwierig.

Nach bisherigem Ermittlungsstand befuhr eine 26-jährige Hernerin zur Mittagszeit (13.10 Uhr) mit ihrem Auto die Rathausstraße in Richtung Hauptbahnhof. An der Kreuzung zur Claudiusstraße musste die Hernerin an einer roten Ampel anhalten. Hinter ihr fuhr ein 34-jähriger Herner, der auf das an der Ampel stehende Fahrzeug auffuhr.

Nach der Kollision kamen beide Autofahrende zusammen, um die weitere Vorgehensweise zu besprechen. Noch vor der anstehenden Schadenregulierung entfernte sich der 34-Jährige unvermittelt zu Fuß von der Unfallstelle.

Die alarmierten Beamtinnen und Beamten der Polizeiwache Wanne-Eickel trafen den Herner kurze Zeit später im Bereich der Hermannstraße an und befragten ihn zum Unfallhergang. Da die Befragung aufgrund der deutlich vorhandenen alkoholbedingten Ausfallerscheinungen mehrfach scheiterte, wurde bei dem Herner ein Alkoholtest durchgeführt. Dieser ergab einen hohen Wert von knapp 3,4 Promille.

Die 26-jährige Hernerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Sie verzichtete auf eine ärztliche Behandlung vor Ort.

Der alkoholisierte Autofahrer, der nach jetzigem Kenntnisstand nicht über einen gültigen Führerschein verfügt, wurde zur Entnahme einer Blutprobe in ein Krankenhaus gebracht. Dabei leistete der Herner körperlichen Widerstand.

Das Bochumer Verkehrskommissariat hat nun die Ermittlungen zur Klärung des genauen Unfallhergangs aufgenommen. Der Herner muss sich wegen fahrlässiger Körperverletzung, Straßenverkehrsgefährdung durch Trunkenheit, Unfallflucht, Fahren ohne Fahrerlaubnis und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte verantworten.

Polizei Bochum

Autor:

Karl - Heinz Lehnertz aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen