Brücken- Wippkrane

Jahre vergehen und häufig auch blühende Industriegeschichte.
Durch die Verfüllung des Stichhafenbeckens im Jahre 1996
veränderten sich die Auftragslage und Nutzung der großen
Westhafengeländes, es entstand ein Containerterminal
( Inbetriebnahme 2002 ).

Auch der letzte noch vorhandene Kran im Volksmund
" Krummer Hund " genannt fiel im Frühjahr 2012 der
Verschrottung zum Opfer.
Jegliche Bemühung den letzten Kran für die Nachwelt zu erhalten
scheiterten an zu hohen Wartungskosten.

Bildbeschreibung
Noch zwei Brücken- Wippkräne, der letzte 2012 verschrottet.
Im Vordergrung wurde gerade der zum Bundesschleppbetrieb Monopol
gehörende Schleppkahn ECKHARD von einem kleinem
Hafenschlepper gedreht.
Die in den Zechenhäfen geladene Steinkohle wurde dann
regelmäßig zum Minderner Betriebshafen
-Bunkerstation der Monopoldampfer- transportiert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen