Sommernachtsträume
Camerata Hungarica gastiert im Shamrockpark in Herne

Der Pianist Oleg Poliansky ist der Solist des Konzert.
  • Der Pianist Oleg Poliansky ist der Solist des Konzert.
  • Foto: Veranstalter
  • hochgeladen von Vera Demuth

Das Europäische Klassikfestival macht am 19. August im Rahmen seiner "Sommernachtsträume" auch in Herne Station. Streicherklänge werden dann im ShamrockEye im Shamrockpark, dem ehemaligen Werksgelände der Ruhrkohle AG, zu hören sein.

Die Veranstalter freuen sich sehr, dass nach der coronabedingten Absage des Orchesters aus dem südungarischen Pécs mit Kornél Györi zumindest der Chefdirigent zur Verfügung steht und mit der Camerata Hungarica ein kleines Kammerorchester, bestehend aus vielen ehemaligen Mitgliedern der bis 2001 in Marl beheimateten Philharmonia Hungarica, für fünf Konzerte im Ruhrgebiet dirigieren wird.

Max Bruch und Beethoven

Musikalisch wird es im Beethoven-Jahr 2020 dann aber doch sehr deutsch mit einem – auch wieder coronabedingt – gut einstündigen Programm ohne Pause mit Max Bruchs Serenade nach schwedischen Volksmelodien für Streicher op. posth. und dem Konzert für Klavier und Orchester Nr. 3 op. 37 von Ludwig van Beethoven in einer Fassung für Streichorchester von Vinzenz Lachner. Solist dieses Konzerts ist der international renommierte Klaviervirtuose und Tschaikowsky-Preisträger Oleg Poliansky.
Das Konzert in Herne am Mittwoch, 19. August, beginnt um 19.30 Uhr im ShamrockEye Shamrockring 1, Haus 8. Weitere Informationen und Karten gibt es im Vorverkauf zu Preisen von 20 Euro (ermäßigt 15 Euro, Abendkassen-Zuschlag drei Euro) unter www.eu-klassikfestival.de.

Autor:

Vera Demuth aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen