Die Cranger Kirmes vor dem Start
Das größte Volksfest in NRW

Schon vor dem Start der Cranger Kirmes ist auf dem Festplatz mehr los als man denkt. Die Fahrgeschäfte waren am vergangenen Sonntag zum größten Teil aufgebaut. Ein Eiswagen fand noch am Abend seine Kundschaft und nebenan wurde an der Bar bereits gezapft. Die Kirmes entfaltete rund 100 Stunden vor ihrem Start schon ein besonderes Flair, das viele Herner magisch anzog. Gerade auch für Kinder gab es hier schon jede Menge zu entdecken, während die Schausteller noch an den Karussells und anderen schrauben mussten.
6Bilder
  • Schon vor dem Start der Cranger Kirmes ist auf dem Festplatz mehr los als man denkt. Die Fahrgeschäfte waren am vergangenen Sonntag zum größten Teil aufgebaut. Ein Eiswagen fand noch am Abend seine Kundschaft und nebenan wurde an der Bar bereits gezapft. Die Kirmes entfaltete rund 100 Stunden vor ihrem Start schon ein besonderes Flair, das viele Herner magisch anzog. Gerade auch für Kinder gab es hier schon jede Menge zu entdecken, während die Schausteller noch an den Karussells und anderen schrauben mussten.
  • hochgeladen von Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)

Schon vor dem Start der Cranger Kirmes ist auf dem Festplatz mehr los als man denkt. Die Fahrgeschäfte waren am vergangenen Sonntag zum größten Teil aufgebaut. Ein Eiswagen fand noch am Abend seine Kundschaft und nebenan wurde an der Bar bereits gezapft. Die Kirmes entfaltete rund 100 Stunden vor ihrem Start schon ein besonderes Flair, das viele Herner magisch anzog. Gerade auch für Kinder gab es hier schon jede Menge zu entdecken, während die Schausteller noch an den Karussells und anderen schrauben mussten.

Autor:

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.