Der mörderische Start ist nicht mehr weit
DER PETERSILIEN-MÖRDER STEHT IN DEN STARTLÖCHERN

Seit Wochen werden Schauspielerproben, Kostümproben und Technikproben gemacht. Das kleine Theater Herne in der Neustraße 67 steht in den Startlöchern. Natürlich muss hier und da noch etwas ausgeputzt und geschliffen werden, aber grundsätzlich steht alles für das neue Jürgen-Seifert-Stück "Der Petersilien-Mörder". Um was geht es? Seit vier Monaten sterben Insassen des Seniorenstiftes "Von und Zu", nun hat die Staatsanwaltschaft und die Kriminalpolizei davon Wind bekommen und versuchen, mit aller Macht, die Fälle zu klären. Die übrig gebliebenen Stiftsbewohner haben alle ein Geheimnis. Und dieses Geheimnis.... behalten die KTHler noch für sich. Nur soviel sei verraten: Die Stiftsbewohner haben es auch in hohem Alter noch faustdick hinter den Ohren. Laut Aussage von Jürgen Seifert, ist dies wohl sein letztes Stück, aber das hat er bei "Die Königs im Glück" auch schon gesagt, mal abwarten.
Der Vorverkauf läuft schon. Vorstellungen sind in diesem Jahr geplant für den 16.11.2019 - 20:00 Uhr / 08.12.2019 - 18:00 Uhr / 20.12.2019 - 20:00 Uhr. Weitere Termine erfahren Sie auf www.theaterherne.de oder an der Abendkasse (Mittwoch, Donnerstag und Freitag von 17:30 - 19:00 Uhr). Mehr zum Inhalt und den anderen Spielterminen auch auf der Website www.theaterherne.de

Autor:

Josef Koll aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.