Weltpremiere des Aeronauten auf der Cranger Kirmes
Der Weg in den Himmel ist kürzer geworden

Der Aeronaut ist ein Blickfang unter den vielen spektakulären Fahrgeschäften auf der Kirmes. Foto: Isabel Diekmann

Der Auftakt zur Cranger Kirmes wurde von einer außergewöhnlichen Aktion begleitet, die wohl jeden ins Staunen versetze: der Taufe des Fahrgeschäftes Aeronaut. Der Schaustellerpfarrer Bernhard van Welzenes weihte den Hochkettenflieger, der seine Weltpremiere auf dem Volksfest feiert, mit einem offiziellen Akt ein. Mehr als 150 Schaulustige wohnten der feierlichen Zeremonie mitten auf dem Festplatz am Rhein-Herne-Kanal bei, obwohl die Kirmes noch gar nicht geöffnet hatte.
Schausteller Joep Hoefnagels blickte zufrieden in den Himmel. Rechtzeitig zum Start der Kirmes war das das 80 Meter hohe Fahrgeschäft fertig geworden. Von einer Punktlandung sprach der Niederländer, dessen Familie auf Crange zudem noch das Fahrgeschäft „Infinity“ betreibt.
Der Aeronaut ist nach Angaben Hoefnagels der höchste transportable Kettenflieger der Welt mit einer Gesamthöhe von 80 Metern, einer Flughöhe von 73 Metern und einer Fluggeschwindigkeit von 70 Kilometer pro Stunde. Hergestellt wurde er bei der Osttiroler Firma Funtime, der Aufbau dauerte knapp fünf Tage. Nach der Weihe gab es die Jungfernfahrt, in der die ersten Besucher sicher noch die Worte des Schaustellerpfarrers in den Ohren hatten: „Der Weg in den Himmel ist weit. Aber mit diesem Fahrgeschäft wird er etwas kürzer.“
Weitere Informationen:
www.cranger-kirmes.de

Autor:

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.