Die Herzkammer schlägt

Viele Besucher fanden bereits mehrfach den Weg in das Heimatmuseum.

Das Heimatmuseum wird von den Menschen angenommen. Wenige Wochen nach der Eröffnung Ende April kann Oliver Doetzer-Berweger, Leiter des Emschertalmuseums eine erste Bilanz ziehen. Und diese fällt positiv aus: "In nur vier Wochen haben bereits über 2000 Menschen das Haus besucht, das ist ein überragendes Ergebnis."

Dabei ist der Reiz des Neuen nur ein Grund für den Erfolg, wie Ralf Piorr weiß, der als Kurator die neue Dauerausstellung „Herzkammer“, die sich der Sozial- und Alltagsgeschichte unserer Stadt von 1890 bis 1980 widmet, maßgeblich gestaltet hat. „Die positive Resonanz der Besucher ist einfach bewegend. Viele finden sich in der Ausstellung wieder. So wird der Museumsbesuch zur Begegnung mit der eigenen Familiengeschichte.“

Eine typische Erfahrung der ersten Wochen ist es zum Beispiel, dass viele Menschen bereits zweimal im Museum waren: erst allein und dann mit ihrer Familie oder ihren Freunden. Auf den Anfangserfolgen will sich die Leitung des Heimatmuseums allerdings nicht ausruhen. „Wir müssen das Haus kulturell und politisch weiter etablieren. Für das Selbstverständnis und das Image der Stadt sollte das Museum ein Gewinn sein“, so Piorr.

Autor:

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen