Kulturzentrum hat auch Menschen, die den Karneval nicht lieben, im Februar was zu bieten
Die Narren sind los

Die Musical Highlights kommen im Februar ins Kulturzentrum. Foto: Veranstalter

Die Narren sind los! Jede Menge karnevalistische Höhepunkte hat das Kulturzentrum im Februar zu bieten. Darüber hinaus gibt es auch für Menschen, die dem jecken Treiben nichts abgewinnen können, im kommenden Monat Unterhaltendes...

Bibi Blocksberg: „Alles wie verhext“ (Dienstag, 4. Februar, 16 Uhr):
Für Kinder ab fünf Jahren geeignet sind die Geschichten von Bibi Blocksberg. "Alles wie verhext" ist ein Musical des Cocomia-Theaters und hat eine Spielzeit von 110 Minuten inklusive Pause. Zur Handlung: Einen Tag, an dem nichts so richtig funktionieren mag, erlebt die kleine Hexe Bibi Blocksberg. Schon morgens gibt es Streit mit ihren Eltern. Und auch in der Schule will einfach nichts klappen. Abends ist dann auch noch Walpurgisnacht. Damit zumindest dort alles klappt, darf das Publikum der Hexe gerne helfen. Übrigens: Das Publikum darf sich gerne kostümieren.

Frühschoppen mit der Herner Karnevalsgesellschaft (Sonntag, 9. Februar, 11.11 Uhr):
Das Frühschoppen der Herner Karnevalsgesellschaft ist die erste von mehren närrischen Veranstaltungen im Kulturzentrum. Rund 30 Karnevalsgesellschaften aus ganz Nordrhein-Westfalen kommen nach Herne, um das Programm zu gestalten. Der Eintritt ist frei.

Musical Highlights (Sonntag, 16. Februar, 18 Uhr):
Das Beste aus mehr als 20 Musicals bieten die Musical-Highlights. Die Show verspricht das Beste, was das Genre zu bieten hat. Exzellente deutschsprachige Sänger begeistern in einer fast dreistündigen, furiosen Gala mit ihrem faszinierenden Streifzug durch die Welt des Musicals. Der Einsatz modernster LED-Technik unterstützt die Show in beeindruckender Manier.

Damensitzung der Herner Karnevalsgesellschaft (Donnerstag, 20. Februar, 19.45 Uhr):
Passend zu Weiberfastnacht erobern die Damen das Kulturzentrum. Die Sitzung beginnt um 19.45 Uhr im Foyer. Um 22.30 Uhr werden auch die Herren der Schöpfung aus ihren Käfigen befreit und dürfen mitfeiern. Bis in die frühen Morgenstunden gibt es Disco-Feeling pur. Unter anderem treten der Comedian John Doyle, das Tanzcorps Die Fidelen Sandhasen und die Showtanzgruppe der Rheinstars Düsseldorf auf. Für die Musik sorgen die Stimmungsband Kommando 3 und die Bigband Original Eschweiler.

Prunksitzung der Herner Karnevalsgesellschaft (Samstag, 22. Februar, 19.11 Uhr):
Die Prinzengarde der Stadt Düsseldorf wird ebenso erwartet wie die Büttenredner Oli der Köbes und Christian Pape. Aus Köln kommt fas Tanzcorps Kammerkätzchen und Kammerdiener. Für die musikalische Note sorgt die Bigband Fantastic Company. Aus ihren eigenen Reihen schickt die Karnevalsgesellschaft die Wonneproppen, das Männerballett und die Sängerin Angelique auf die Bühne. Auch der Spielmannszug Herne-Süd ist an diesem Abend dabei.

Kinderkarneval der Herner Karnevalsgesellschaft (Sonntag, 23. Februar, 14.30 Uhr):
Und natürlich dürfen auch die Kinder nicht zu kurz kommen. Sie feiern am Sonntag, 23. Februar, ab 14.30 Uhr im Kulturzentrum. Clown Pepe beweist, dass Lachen die beste Medizin ist. Angelique wird durch das Programm führen und mit den Kindern singen. Die Küken-, die Minigarde und das Tanzmariechen der Herner Karnevalsgesellschaft freuen sich ebenfalls auf die kleinen Gäste. Und auch für diese Veranstaltung gibt es Karten beim Stadtmarketing.

Autor:

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen