Frage der Woche: 2018 ist Schluss mit der Kohle – was bedeutet euch der Bergbau?

Der Förderturm der Zeche Zollern, Dortmund.
  • Der Förderturm der Zeche Zollern, Dortmund.
  • Foto: Lokalkompass / Jürgen Cordt
  • hochgeladen von Jens Steinmann

Der Bergbau und die Kohle sind nicht nur für den wirtschaftlichen Aufschwung des Ruhrgebiets verantwortlich. Generation um Generation von Bergleuten fuhr über Jahrzehnte in die Zechen der Region ein. Das Ruhrgebiet ist untrennbar mit der Kohle verwachsen. Doch in diesem Jahr ist endgültig Schluss damit. 

Prosper-Haniel in Bottrop ist die letzte verbliebene Zeche im Ruhrgebiet, und auch hier fahren die Bergleute in diesem Jahr letztmalig ein. Unglaubliche 600.000 Menschen beschäftigte die Kohleindustrie zu ihren besten Zeiten, 1960 holten Bergleute in damals noch 146 Zechen 142,3 Millionen Tonnen Kohle aus der Erde. Doch egal, wo man sich in der Region umsieht, ob stillgelegte Industrieanlage, Zechensiedlung oder Schrebergarten – der Bergbau prägt immer noch die Lebensart der Menschen.

50 Jahre Strukturwandel

Zu sagen, dass in NRW in diesem Jahr die Zeit nach der Kohle anbricht, ist sicher viel zu kurz gegriffen, erlebt die Region doch schon seit 50 Jahren einen tiefgehenden Strukturwandel. Heute ist NRW nicht nur das bevölkerungsstärkste Bundesland, sondern vor allem Bildungsstandort und Kulturregion. Damit das gelingen konnte, mussten die Menschen viele Opfer bringen, Kumpels wurden abgefunden oder umgeschult, andere konnten bis zum Ruhestand bleiben.

Ein Ruhrgebiet ohne Bergbau

Aber was geschieht nach 2018 mit der Kultur der Bergleute? Wird in ein paar Jahren nur noch Folklore davon übrig sein? In diesem Jahr wird auch die Lokalkompass-Redaktion ein besonderes Augenmerk auf unseren Kohlenpott und das Kohle-Aus 2018 haben. In dieser Woche möchten wir euch daher fragen: Was bedeuten euch die Kohle und der Bergbau? Wir sind gespannt auf eure Erinnerungen und Anekdoten, eure Meinungen und Kommentare.

Autor:

Jens Steinmann aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

116 folgen diesem Profil

72 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.