Ich freu mich drauf

Seit nunmehr 11 Jahren und fast 8 Monaten wohne ich in Herne. Genauer gesagt, ich bin genau am 1.1.2000 hierhin gekommen. Und seit dem war ich jedes Jahr zur Kirmes.

Ich hab es genosssen, denn ich liebe den Geruch von gebrannten Mandeln, esse für mein Leben gern Grillschinken und Backfisch. Geniesse die Geräuschkulisse, gönne mir das ein oder andere Bier und habe noch nie im Bayernzelt gesessen.

Das mit dem Bayernzelt will ich beibehalten. Jedes Jahr gehen wir, das sind meine Bekannten und ich mindestens einmal ins Bayernzelt durch eine Tür rein und sofort durch die andere Tür raus. Draußen bestätigen wir uns dann, dass wir auch im Bayernzelt waren und genießen weiter die Outdoor - Atmosphäre der Kirmes.

Dies soll kein Plädoyer gegen das Bayernzelt werden, wer dort gern sitzt und sich mit zu lauter Musik und Sonstigen beduddeln lassen will, bitte....

Mir ist nur aufgefallen, dass ich in den 10 Jahren, die ich zur Cranger Kirmes gehe, noch kein einziges Foto gemacht habe,

Und das ist jetz eine Ankündigung: Dieses Jahr gehe ich mit Kamera auf die Kirmes und hoffe, dass ich viele interessante Motive finde und festhalten kann.

Mein absoluter Favorit auf der Cranger Kirmes ist übrigens nicht ein Fahrgeschäft, sonder der angeliederte Markt. Ich liebe es über die Hauptstraße und die Dorstener Str. zu schlendern und mir die Stände mit den verschiedensten Waren anzuschauen und auch das ein oder andere zu kaufen.

Und was auch dieses Jahr wieder passieren wird, außer viel zuviel essen (Backfisch, Fleischwurst, Grillschinken und und und...) ist: ich werde Blumen kaufen.

Wenn man den Mann, direkt am Eingang gegenüber der Bushaltestelle, einmal in Aktion erlebt hat, ist man auf Jahre hinaus ein Fan und kommt immer wieder. Und... die Pflanzen sind spitze. Ich habe manche seit Anbeginn meiner Kirmeszeit und sie leben noch immer.

Also, ich kann nur jedem raten: Auf zur Cranger Kirmes!

Übrigens:

Für die Besserwisser - Kirmes leitet sich ab von Kirchweih oder Kirchmess - was früher traditionell nach dem Gottesdienst (Messe) ein Treffen war, um von reisenden Händlern Ware zu erstehen und Schausteller zu bewundern.

Autor:

Ralf Palmer aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen