Vor Ort und online
Neues Semester der Volkshochschule Herne beginnt am 31. August

Sie stellten das Programm fürs neue Volkshochschulsemester vor (v.l.): Elisabeth Schlüter, Heike Bandholz, Monika Reminger und Sven Becker.
  • Sie stellten das Programm fürs neue Volkshochschulsemester vor (v.l.): Elisabeth Schlüter, Heike Bandholz, Monika Reminger und Sven Becker.
  • Foto: Patrick Mammen, Stadt Herne
  • hochgeladen von Vera Demuth

Die Anmeldungen für das zweite Halbjahr der Volkshochschule haben begonnen. Start des neuen Semesters ist am 31. August. Insgesamt 407 Kurse, 119 Einzel- und Wochenendseminare, 60 Onlineveranstaltungen, 91 tages- und Wochenendseminare und 19 Bildungsurlaube werden geboten.

Coronabedingt gab es zuletzt das Programm „VHS Light“, bei dem schwerpunktmäßig auf Onlineveranstaltungen gesetzt wurde. Beim Präsenzunterricht selber wurden die Hygienevorschriften strikt eingehalten. „Das Coronavirus war der Katalysator, um die Digitalisierung der VHS voranzutreiben“, sagte VHS-Leiterin Heike Bandholz.
„Wir werden wieder zahlreiche Online-Angebote haben. Dabei gibt es einmalige Online-Vorträge und mehrtägige Online-Kurse “, erklärt Sven Becker, zuständig für den Bereich Digitalisierung. „Im Bereich Berufliche Bildung gibt es auch wieder Präsenzkurse. Beispielhaft möchte ich hier die Grundkurse ,Wege zur Schlagfertigkeit' und ,Erfolgreich vor Gruppen reden' nennen.“

Neuer Kurs: Kroatisch

Im Bereich Sprachen werden online zum Beispiel die Kurse Japanisch und – erstmals in Herne – Kroatisch angeboten. Monika Remlinger, Programmbereichsleiterin Fremdsprachen, empfiehlt außerdem den „Kinderkochkurs mit Maria“. Hier lernen die jungen Köche die griechische Küche kennen.
„Ich freue mich sehr darüber, dass das Filmforum in der Filmwelt Herne weitergeht. Wir werden die Filme zeigen, die wir durch den Lockdown nicht zeigen konnten“, kündigt Elisabeth Schlüter, stellvertretende VHS-Leiterin, an. Die Sonntagsvorstellungen fallen aus. Die Filme werden jetzt montags und mittwochs gezeigt. Los geht es am Montag, 7. September, mit dem Film „Portrait einer jungen Frau“.

Beratung für Sprachkurse

In diesem Sommer bietet die Volkshochschule eine telefonische Einstufungsberatung zu den neuen Sprachkursen an. Interessierte mit Vorkenntnissen werden gebeten, sich mit Hilfe des europäischen Referenzrahmens im Heft/auf der Website zu orientieren und dann im Netz einen kostenlosen Online-Einstufungstest zu machen.
An zwei Terminen sind Programmbereichsleiterin Monika Remlinger (Tel.: 02323/163467 für Französisch, Italienisch und Spanisch) und Natella Schüpp (Tel.: 02323/163179 für Englisch) erreichbar: Dienstag, 18. August, von 15.30 bis 18 Uhr und Donnerstag, 20. August, von 9 bis 11 Uhr.

Programm ist online

Das komplette neue Programm der Volkshochschule ist auf der Website zu finden: www.vhs-herne.de.

Autor:

Vera Demuth aus Bochum

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen