Schwäne in den Flottmann-Hallen

Foto: Detlef Erler
4Bilder

In den Flottmann-Hallen ist es wieder Ausstellungszeit und diesmal sind gleich zwei Künstler beteiligt. Unter dem Titel „returning to the surface“ präsentiert die Bildhauerin Yvonne Kendall eine Installation aus 16 lebensgroßen textilen Schwan-Skulpturen. Der Maler Henning Eichinger hält mit acht großen Netzwerkbildern dagegen. Neugierige sind täglich außer Montag ab 14 Uhr willkommen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen