Im Kulturzentrum hat im Oktober Winnetou seinen großen Auftritt
Sex, Holz und Klamotten

2Bilder

Der Auftritt von Olaf Schubert ist ein Höhepunkt des Oktober-Programms im Kulturzentrum. Märkte, eine Theateraufführung und ein Konzert folgen in den kommenden Wochen.

Olaf Schubert kommt am Mittwoch, 9. Oktober, nach Herne. Mit seinem neuen Programm "Sexy forever" bleibt der Kabarettist intellektuelle Stachel im Fleische der Bourgeoisie, welcher uns die Antworten auf die brennenden Fragen der heutigen Zeit liefert – zuzüglich möchte er nun aber auch seine sinnliche Seite präsentieren.
Am Sonntag, 13. Oktober, werden Freunde von Autos und Eisenbahnen im Miniaturformat den Weg ins Kulturzentrum finden. Aus vielen Teilen des Landes reisen gewerbliche und private Verkäufer an, um ihre Stände aufzubauen. Neben neuen Lokomotiven mit Hochleistungsmotoren, Waggons und modernen Schienen, bestimmen nostalgische Züge und Autos das Bild. Teilweise sind sie mehr als 50 Jahre alt und in Sammlerkreisen begehrt. Die Maßstäbe reichen vom Miniformat in 1:220 bis hin zu Großmodellen in 1:8. Die preiswertesten Teile kann man schon für rund einen Euro erwerben. Extrem seltene Stücke werden aber auch im drei- oder vierstelligen Bereich verkauft. Viele Anbieter sind auch am Ankauf von Artikeln interessiert, selbst tauschen ist möglich.
Kaufen und verkaufen steht auch bei der Mädchen-Klamotte am Dienstag, 27. Oktober, im Fokus. Erwartet werden mehr als 100 Stände, an denen sich Frauen auf Vintage-Schätze, Accessoires, Schmuck und Schuhe aus zweiter Hand freuen können. Wer selbst verkaufen möchte, kann seinen Stand unter der Telefonnummer 02151/6591774 oder per E-Mail (info@maedchenklamotte.de) anmelden.
"Kleiner Häuptling Winnetou" ist eine Kindertheater-Aufführung am Dienstag, 29. Oktober, die sich an ein Publikum ab einem Alter von fünf Jahren richtet. Beginn ist um 16 Uhr. Zur Handlung: Winnetous Vater Intschu-Tschuna ist Häuptling der Mescaleros und das will der kleine Indianerjunge auch mal werden. Es passt ihm daher gar nicht, dass ihm alle immer sagen, wie klein er doch noch ist. Da hilft die nervige kleine Schwester Ntscho-Tschi auch nicht wirklich. Also beschließt Winnetou, sich der Probe oder den Proben der drei Federn zu stellen, die ein Krieger zu bestehen hat.
In der sinfonischen Musik spielt das Marimbaphon eher eine kleine Rolle. Die bekanntesten Kompositionen sind Danse Macabre und Carmina Burana. Der Klang des Instruments wird oft mit einer archaischen oder folkloristischen Atmosphäre, also Ursprünglichkeit und Geborgenheit heimischer Wärme, assoziiert. Am Donnerstag, 31. Oktober, werden unter dem Titel "Der Klang des Holzes" unter anderem Werke von Béla Bartók und Johann Sebastian Bach interpretiert. Olaf Schubert präsentiert in Herne sein Programm "Sexy forever". Foto: Amac Garbe

Mit "Der Klang des Holzes" wird das Oktober-Programm im Kulturzentrum abgeschlossen. Foto: Veranstalter
Autor:

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.