Sopran und Dulcimer in Eickeler Marienkirche

Jessica Burri mit dem Dulcimer.
  • Jessica Burri mit dem Dulcimer.
  • Foto: Pawlowski
  • hochgeladen von Sebastian Fink

Im Rahmen der Aktion "Kirche neu" in St. Marien-Eickel gibt es eine neue Konzertreihe mit dem Namen "Frei-Klang". Verschiedene Instrumente, Chöre und Solisten gestalten diese Konzertreihe. Das nächste Konzert findet am Sonntag, 4. November, um 18 Uhr in der Kirche an der Herzogstraße 21 statt.

Diesmal steht neben der Sopran-Solistin Jessica Burri aus Recklinghausen, die sich selbst auf dem Dulcimer begleitet, auch noch der Heilige Franziskus von Assisi im Mittelpunkt des Konzertes. Seine Botschaft berührt viele Menschen aller Konfessionen. Sein „Sonnengesang“ wurde ursprünglich gesungen; leider ist die Musik nicht überliefert. Jessica Burri hat sich von seinen und von Klaras Schriften inspirieren lassen und besondere Kompositionen geschaffen mit einer Vielzahl von Klanginstrumenten: Neben Gesang und Dulcimer benutzt sie Klangschalen, Flöten, Schlaginstrumente und noch mehr.

Vier alte Legenden werden erzählt und passende Lieder dazu gesungen. Die Zuhörer sind eingeladen, sich auf die eindringlichen Aussagen des Hl. Franziskus in neuen Musikstücken einzulassen. Der Eintritt ist frei, aber am Ende des Konzertes wird eine Kollekte zur Deckung der Kosten abgehalten. 

Quelle: St. Marien-Eickel

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen