Kirchengemeinde Bladenhorst-Zion verabschiedet Pfarrer Brandt
Umzug nach Minden

Die Kirchengemeinde Bladenhorst-Zion verabschiedet am Sonntag, 19. Januar, ihren Pfarrer Michael Brandt. Der Gottesdienst in der Zionskirche an der Roonstraße 84 beginnt um 10.30 Uhr. Die Entpflichtung wird von Pfarrer Arnd Röbbelen geleitet. Dieser vertritt den Superintendenten Reiner Rimkus, der zeitgleich in Castrop-Rauxel Pfarrer Johannes Ditthardt einführt.
Nach rund elfjähriger Dienstzeit in Bladenhorst-Zion übernimmt Brandt am 1. März eine Pfarrstelle in der Evangelisch-Lutherischen Sankt-Jakobus-Kirchengemeinde in Minden. Der 57-Jährige hatte im vergangenen Sommer bekanntgegeben, dass er die Gemeinde Bladenhorst-Zion verlassen würde. Nun freut er sich auf einen Neuanfang in Ostwestfalen. Pfarrer Niels Nieborg hat den pfarramtlichen Dienst in Bladenhorst-Zion übernommen. Wie die Pfarrstelle von Michael Brandt besetzt wird, ist derzeit noch offen. Brandt war elf Jahre in der Gemeinde tätig. Foto: privat

Autor:

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.