Zirkusreife Vernetzung

Zum dritten Mal bietet der Circus Schnick-Schnack ein Weihnachtsprogramm an. Drei Vorstellungen sind geplant.

Vernetzung lautet der Titel des neuen Weihnachtsprogramms, das der Circus Schnick-Schnack in die Manege bringt. Der Vorverkauf startet am Montag.

Seit den Sommerferien beschäftigen sich die Artisten des Circus' mit sozialen Medien. Das Ziel der jungen Künstler ist, nicht nur negative Aspekte herauszustellen, sondern auch positive Effekte und Anwendungsmöglichkeiten aufzuzeigen.

Sozialen Medien werden gerade für Kinder und Jugendliche zunehmend wichtiger. Durch die längeren Schulzeiten sind sie oftmals die einzige Möglichkeit, mit dem eigenen Freundeskreis in Verbindung zu bleiben. Welche Möglichkeiten bieten diese Netzwerke also, um das Miteinander zu stärken?

Gerade in einer Zeit, in welcher Staatsoberhäupter diese Medien als Instrument der politischen Meinungsbildung nutzen und Nachrichten rund um die Uhr von jedem veröffentlicht werden können, ist es wichtig, sich kritisch mit diesem Thema auseinanderzusetzen. Wie funktioniert Meinungsmache durch beispielsweise den Like-Button? Was sind Fake-News? Wie beeinflussen Medien den Blick auf andere Menschen?

Zirkus, Tanz und Theater werden mit dem Thema der Vernetzung verknüpft. Jeder Artist bringt sich im Verlauf des 80-minütigen Programms mit seinen eigenen Erfahrungen und Talenten ein. Jonglage, Luftakrobatik, Stelzenlauf, Clownerie und viele weitere Künste werden in der Manege zu sehen sein.

Die Vorstellungen beginnen am Freitag, 8. Dezember, sowie am folgenden Tag um 18 Uhr in der Zeltstadt an der Eschstraße 75. Am 10. Dezember lädt der Lions-Club Wanne-Eickel 300 Kinder zu einer kostenlosen Sonderveranstaltung ein.

Der Vorverkauf beginnt am Montag. Karten täglich von 10 bis 12.30 Uhr unter der Telefonnummer 02323/1464125 oder am Spielort erworben werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen