EventReporter gesucht: Premiere der Komödie "Der zerdepperte Pott"

Aus "Der zerbrochne Krug" wird "Der zerdepperte Pott": Premiere feiert die neue Komödie am 19. Oktober im Mondpalast Herne.
  • Aus "Der zerbrochne Krug" wird "Der zerdepperte Pott": Premiere feiert die neue Komödie am 19. Oktober im Mondpalast Herne.
  • Foto: Arne Pöhnert
  • hochgeladen von Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)

Mit Kleist in die Kreisliga! Klingt komisch? Wird es auch, und zwar mit der neuen Komödie "Der zerdepperte Pott" im Mondpalast von Wanne-Eickel. Zur Premiere am Donnerstag, 19. Oktober, um 20 Uhr, lädt der Lokalkompass in Kooperation mit dem Volkstheater einen EventReporter und seine Begleitung ein, über die Veranstaltung zu berichten. 

Und darum geht's in dem Stück - frei nach Heinrich von Kleist: Otto Adam (Martin Zaik), Vorsitzender des 1. FC Hinter Marl, hat sich abends aufunfeine Weise an Eve (Melanie Linka) herangemacht, die Tochter seines verstorbenen
Mannschaftskollegen Kalle. Dabei hat Otto von Eves Freund Till (Dominik
Brünnig) eins auf den Schädel bekommen, konnte aber unerkannt fliehen. Dabei
ging leider der „Pott“ zu Bruch, quasi die Reliquie des Vereins. Dass Adam in Geldnöten
ist und die Bar-Kasse seines Vereins „beliehen“ hat, macht alles nur noch 
schlimmer.Obendrein kommt es höchst ungelegen, dass DFB-Funktionär Fritz Walter (Heiko
Büscher) auf der Vereinsmatte steht. Er will die Voraussetzungen für den Aufstieg
des 1. FC Hinter Marl in die Regionalliga zu prüfen. Als Fritz Walter die Pott-Bruchstücke
präsentiert bekommt, wird sein Ehrgeiz geweckt, diesen „Fall“ zulösen. Am Ende sind sich alle einig: Entscheidend ist nicht immer auf'm Platz.

Kleists "Der zerbrochne Krug" als Vorlage

Die Vorlage zu diesem Ruhrpott-Amüsement ist keine geringere als "Der zerbrochne Krug" von Heinrich von Kleist. Autor Sigi Domke und Regisseur Thomas Rech ist es gelungen, die Protagonisten ins heutige Ruhrgebiet zu transformieren - sehr zum Gefallen von Prinzipal Christian Stratmann und dem geschäftsführenden Intendanten Marvin Boettcher. 

Wir suchen einen EventReporter, der Lust hat, sich nach einem unterhaltsamen Premieren-Abend an den PC zu setzen und seine Eindrücke in einem Bericht (länger als zehn Zeilen) inklusive Foto(s) festzuhalten. Dieser sollte zeitnah im Lokalkompass veröffentlicht werden. Wer mitmachen möchte, klickt bis Sonntag, 15. Oktober, 24 Uhr, auf den Mitmach-Button unter diesem Beitrag. Der Gewinner wird am Montag, 16. Oktober, per Los entschieden und per Mail benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. 

Autor:

Miriam Dabitsch aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

90 folgen diesem Profil

5 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.