Haustiere
Frage der Woche: Welches Haustier werdet ihr nie vergessen?

Haustiere werden irgendwann zur Familie. Ihr Tod hinterlässt bei uns Menschen eine große Lücke, die Erinnerungen bleiben.
  • Haustiere werden irgendwann zur Familie. Ihr Tod hinterlässt bei uns Menschen eine große Lücke, die Erinnerungen bleiben.
  • Foto: Mario Smolka
  • hochgeladen von Jens Steinmann

Ich kenne Menschen, die nach dem Tod ihres geliebten Tiers nie wieder einen anderen Hund oder eine andere Katze bei sich haben möchten. Es ist ganz klar: Manche Tiere wachsen uns so sehr ans Herz, dass sie ganz und gar zur Familie gehören.

Die Katze ist in Deutschland das beliebteste Haustier. Knapp 15 Millionen Katzen lebten im letzten Jahr in deutschen Haushalten. Der zweite Platz geht natürlich den Hund (10,1 Mio.), dem zum Welthundetag unser aktuelles Foto der Woche gewidmet ist. Aber auch Kaninchen, Hamster, Fische und Schildkröten sind in Deutschland beliebte Mitbewohner. 

Freundschaften fürs Leben

Dabei sind vor allem Hunde dafür bekannt, dass sie mit Herrchen bzw. Frauchen einen Bund fürs Leben schließen und loyale und innige Beziehungen aufbauen. Darüber hinaus sind manche Hunde auch in der Lage, Menschen mit Behinderungen zu unterstützen. Als Familientiere sind viele auch fürsorgliche Spielgefährten für Kinder. Katzen auf der anderen Seite sagt man eher einen egoistischeren und freiheitsliebenden Charakter nach. Es gibt aber auch tiefe Freundschaften zwischen Mensch und Katze. 

Der Tod eines geliebten Begleiters

Eine Sache haben alle unsere Haustiere gemeinsam: Ihre Lebenserwartung liegt weit unter der von uns Menschen. Das heißt: So schwer es auch fällt, schon beim ersten Kennenlernen im Tierheim wissen wir, dass einmal der Tag des Abschieds kommen wird. Bis zu diesem Tag ist ein Tier nicht selten ein Leben lang an unserer Seite. Und das vergessen wir natürlich nie.

Frage der Woche: Welches Haustier werdet ihr niemals vergessen und warum? Habt ihr nach seinem Tod nochmal ein anderes Tier zu euch genommen oder kam das nicht in Frage? Ich freue mich auf eure Kommentare.

Autor:

Jens Steinmann aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

160 folgen diesem Profil

15 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen