Impfpflicht für Schulen und Kitas
Frage der Woche: Wogegen müssen wir uns impfen, wogegen nicht?

Das neue Masernschutzgesetz: Sinnvoll, überflüssig, übergriffig?
  • Das neue Masernschutzgesetz: Sinnvoll, überflüssig, übergriffig?
  • Foto: Angelo Esslinger via pixabay
  • hochgeladen von Jens Steinmann

Die Impfquote bei Kindern sei immer noch verbesserungswürdig, befand 2017 das Robert-Koch-Institut (RKI). Jetzt hat Gesundheitsminister Spahn das Masernschutzgesetz auf den Weg gebracht. Ist das gut oder nicht?

95 Prozent der Bevölkerung sollten gegen Masern immun sein, so das Gesundheitsministerium. Nur dann könne einer unkontrollierten Verbreitung der Krankheit durch Infizierbare vorgebeugt werden. In Deutschland ist das im Falle der Masern, gegen die zweimal geimpft wird, nur bei der ersten Schutzimpfung gegeben. Insgesamt sind 93 Prozent der Schulanfänger in Deutschland gegen Masern immun. Das Gesundheitsministerium berichtet von mehr als 400 Fällen von Erkrankungen in 2019 und warnt daher vor einer Gefahr für die öffentliche Gesundheit.

Das kommende Gesetz (gültig ab März 2020, Bestätigung durch den Bundestag steht aus) sieht nun vor, dass sowohl Kinder als auch Personal in Kitas und Schulen sowie Mitarbeiter von medizinischen und sogenannten Gemeinschaftseinrichtungen nachweislich gegen Masern geimpft oder immun sein müssen, es sei denn, ihnen ist aus medizinischer Sicht von einer Impfung abzuraten.

Ethikrat gegen umfassende Impfpflicht

In der Debatte um eine mögliche Impfpflicht machten auch Impfgegner auf sich aufmerksam und schürten Ängste vor vermeintlichen Nebenwirkungen. Viele dieser Meldungen sind durch wissenschaftliche Studien widerlegt. Einer umfassenden staatlichen Impfpflicht wollte sich aber auch der Deutsche Ethikrat nicht andienen. Die Impfquote sei flächendeckend bereits jetzt bei steigender Tendenz sehr hoch, so dass eine staatliche Verordnung unverhältnismäßig sei.

Was haltet ihr vom Masernschutzgesetz? Ist die staatliche Verordnung zur Impfung per Gesetz vertretbar? Überschreitet das Gesetz eurer Meinung nach die Grenzen der individuellen Freiheit oder ist es überflüssig? Welche Impfungen haltet ihr noch für sinnvoll oder weniger sinnvoll?

Autor:

Jens Steinmann aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

56 folgen diesem Profil

5 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.