Kindertagesstätte an der Bertastraße: Defekter Kühlschrank war die Brandursache
Verheerendes Feuer

In diesem Jahr wird die Einrichtung nicht mehr genutzt werden können. Foto: privat

Im Kindergarten der Kirchengemeinde Baukau hat es gebrannt. Ein technischer Defekt am Kühlschrank löste das Feuer im Erdgeschoss aus. In der Einrichtung an der Bertastraße muss eine Kernsanierung vorgenommen werden.
Zurzeit finden Aufräum- und Abrissarbeiten statt. Erst danach können die oberen Räumlichkeiten gereinigt werden. Erst nach der Sanierung können die Kinder wieder in das erste Obergeschoss einziehen. Der Bereich für die Unter-Dreijährigen muss vor dem Einzug der Kinder vollständig wiederhergestellt werden. „Das wird nach Aussage des Brandschutzexperten in diesem Kalenderjahr nicht mehr möglich sein“, so Leiterin Stefanie Plüß.
Erzieherinnen und Kinder sind zurzeit mit drei Gruppen in der Kindertagesstätte des Evangelischen Krankenhauses an der Altenhöfener Straße und mit einer Gruppe im Haus der Petrus-Gemeinde an der Lutherstraße untergebracht. „Die Einrichtungen haben uns gut aufgenommen und wir sind für die Unterstützung dankbar“, sagt Plüß. Vieles, aber nicht alles werde durch die Versicherung ersetzt. „Weil erst nach und nach deutlich wird, was alles fehlt, haben wir ein Spendenkonto eingerichtet, um die Kinderräume wieder bestmöglich mit Spielmaterialien einzurichten.“
Wer die Einrichtung in ihrer misslichen Lage unterstützen möchte, damit die Kinder möglichst schnell wieder in ihrer gewohnten Umgebung mit einer angemessenen Ausstattung sein können, kann sich mit Stefanie Prüß unter der Telefonnummer 01523-7910560 in Verbindung setzen. Die Kinder werden in diesem Jahr nicht mehr in die Einrichtung zurückkehren können. Foto: privat

Autor:

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.