Frage der Woche
Was ist am Winter besser als am Sommer?

Der Winter hat viele Vorzüge, die man nicht auf den ersten Blick wahrnimmt. Was gefällt euch gut?
  • Der Winter hat viele Vorzüge, die man nicht auf den ersten Blick wahrnimmt. Was gefällt euch gut?
  • Foto: Andreas Dengs
  • hochgeladen von Jens Steinmann

Der Winter ist da, der nächste Sommer noch weit, weit weg. Für alle, die sich vor allem in der Sommerwärme wohl fühlen, sammeln wir in dieser Woche gute Argumente für die kalte Jahreszeit. Was ist am Winter besser als im Sommer?

Doch zuerst denken wir an den Sommer zurück. Was war denn eigentlich so großartig am Sommer? Helligkeit und Wärmebestimmten unsere Tage. Na klar, wir haben nicht besonders gefroren, vielleicht gab es sogar ein paar knackig heiße Tage fürs Freibad oder den Strand. Endlich konnten wir wieder mit kurzen Sachen vor die Tür, die Luft roch nach Sommerblüten und Grillkohle. Und was wir alles unternehmen konnten: Fahrradtouren, lange Spaziergänge, Strandtage und jede Menge Eiscreme, das geht nur im Sommer. 

Vorzüge des Winters

Und jetzt? Kälte, Dunkelheit, dazu viel Regen. Insgesamt keine schönen Bedingungen, könnte man meinen. Aber der Winter hat auch ein paar ganz besondere Vorzüge, die wir in dieser Woche zusammentragen möchten. Ich mache den Anfang mit:

  1. Insekten. Ich mag Insekten nicht und freue mich immer wieder, wenn ich Wespen, Mücken, Krabbler und Kriecher nicht mehr um mich herum habe. Im Sommer lüfte ich die Wohnung immer nur kurz und ohne Licht, darauf muss ich im Winter keine Rücksicht nehmen. (Es ist natürlich viel kälter, was das Lüften auch unangenehm macht.)
  2. Kühle Getränke. Unser Kühlschrank ist klein und armselig. Feste Nahrung nimmt fast jeden Kubikzentimeter davon in Anspruch, da bleibt für kühle Drinks kein Platz. Im Winter allerdings – kein Problem. Denn auf dem Balkon habe ich durchgehend angenehme Kühlschranktemperaturen, die meine Cola servierfertig aufbewahren.
  3. Dunkelheit. Schön, wenn es auch mal etwas früher dunkel wird. Wenn ich im Sommer mit meiner Tochter eine Nachtwanderung machen möchte, muss ich bis zehn Uhr abends warten. Im Dezember haben wir um halb sechs den Stadtpark für uns alleine und sie kann sich noch vorm Abendessen begruseln lassen.

Frage der Woche: Jetzt seid ihr dran: Was findet ihr am Winter gut, besonders im Vergleich zum Sommer? Oder gibt es am Winter wirklich gar nichts, was euch gefällt? Ich bin auf eure Kommentare sehr gespannt.

Autor:

Jens Steinmann aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

264 folgen diesem Profil

39 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen