Frage der Woche
Was war als Kind euer Traumberuf?

Ein klassischer Kindheitstraum: Astronaut*in werden. Was war euer großes Ziel?
  • Ein klassischer Kindheitstraum: Astronaut*in werden. Was war euer großes Ziel?
  • Foto: NASA (Public Domain)
  • hochgeladen von Jens Steinmann

"Sängerin, Astronautin und Forscherin", sagt meine Tochter, wenn ich sie frage, was sie eigentlich später mal werden will. "Und natürlich Pommesbüderin." Wir alle erinnern uns an die großen Träume unserer Kindheit. Und dazu gehört natürlich auch die Frage nach dem Beruf.

Dabei ist es nicht selten so, dass die Vorstellungen von Kindern und Eltern ziemlich auseinander gehen. Wer soll den Familienbetrieb mal weiterführen, wenn die Kinder sich durch höfliches Desinteresse hervortun? Sollte das Kind nicht lieber "was Ordentliches" lernen als eine brotlose Kunst zu studieren? Als Eltern haben wir es manchmal nicht leicht, unseren Kindern Ratschläge und Hilfe zu geben, ohne dass wir dabei unsere eigenen Ansprüche auf sie abwälzen.

Die wenigsten Menschen, die ich kenne, sind am Ende in dem Beruf gelandet, von dem sie als Kind geträumt haben. Trotzdem sind heute viele mit dem zufrieden, was sie machen. Das bestätigen auch die Zahlen: Die meisten Menschen in Deutschland sind entweder "völlig", "sehr" oder "ziemlich" zufrieden mit ihrem aktuellen Job. 

Frage der Woche: Was wolltet ihr werden? Was seid ihr am Ende geworden? Habt ihr eure Berufswahl je bereut? Wir sind gespannt auf eure Erinnerungen und Anekdoten!

Autor:

Jens Steinmann aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

244 folgen diesem Profil

26 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen