Zusatzförderung der NRW-Stiftung
69.000 Euro für Wildnisflächen in Herne

Mit dem Projekt Wildnis für Kinder richtet die Biologische Station Östliches Ruhrgebiet in stark besiedelten Wohngebieten Naturerfahrungsräume ein.
  • Mit dem Projekt Wildnis für Kinder richtet die Biologische Station Östliches Ruhrgebiet in stark besiedelten Wohngebieten Naturerfahrungsräume ein.
  • Foto: Lokalkompass
  • hochgeladen von Stephanie Klinkenbuß

Mit dem Projekt Wildnis für Kinder richtet die Biologische Station Östliches Ruhrgebiet in stark besiedelten Wohngebieten Naturerfahrungsräume ein. Seit 2012 sichert sie auch in Herne Wildnisflächen und richtet sie her. Für den erfolgreichen Projektabschluss stellt die NRW-Stiftung der Biologischen Station eine zusätzliche Förderung von bis zu 69.000 Euro zur Verfügung. Das beschloss jetzt der Stiftungsvorstand unter dem Vorsitz von Eckhard Uhlenberg. Pandemiebedingt kam es bei der Zeitplanung des Projekts zu Verzögerungen. Mit dem aktuellen Zuschuss beläuft sich die Gesamtfördersumme auf 324.000 Euro.

Große und weitgehend wild belassene Grünflächen bieten Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, frei und selbständig Erfahrungen in der Natur zu sammeln.

Zukunftsweisendes Erfolgsprojekt

„Wildnis für Kinder ist ein absolutes Erfolgsprojekt“, so Eckhard Uhlenberg. „Das Konzept ist nicht nur zeitgemäß, sondern auch zukunftsweisend und wird bereits von anderen Kommunen übernommen.“ Aktuell hilft die NRW-Stiftung auch bei der Einrichtung von Naturerfahrungsräumen im Kreis Mettmann. 

Seit ihrer Gründung 1986 förderte die Stiftung rund 3.400 Natur- und Kulturprojekte mit insgesamt etwa 288 Millionen Euro. Das Geld dafür erhält sie überwiegend vom Land NRW aus Lotterieerträgen von Westlotto, zunehmend aber auch aus Mitgliedsbeiträgen ihres Fördervereins und Spenden.

Autor:

Stephanie Klinkenbuß aus Recklinghausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.