Grundschüler wissen: Auch Müll kann wertvoll sein
Früh übt sich

was passiert auf einem Wertstoffhof? Antworten erhielten die Schulkinder bei einenm Besuch an der Meesmannstraße. Foto: Entsorgung Herne
  • was passiert auf einem Wertstoffhof? Antworten erhielten die Schulkinder bei einenm Besuch an der Meesmannstraße. Foto: Entsorgung Herne
  • hochgeladen von Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)

Unterricht an einem ungewöhnlichen Ort: Eine zweite Klasse der Grundschule an der Königstraße besuchte den Wertstoffhof. Die Kinder trafen die Mitarbeiter an der Annahme-Theke für Elektrogeräte und Schadstoffe. Dabei lernten sie, dass wertvolle Materialien wie zum Beispiel Kupfer und Gold in Smartphones und Tablets enthalten sind.
Auch der Blick in den Grüncontainer war lehrreich. Einige Kinder wussten bereits, dass aus Grünzeug wertvoller Kompost werden kann. Gute Erde soll man nicht verschwenden, das leuchtete allen Kindern ein. „Wo sollen denn sonst Erdbeeren wachsen?“, merkte ein pfiffiges Mädchen an und gab selbst die Antwort: "In der Erde natürlich. Das hört man schon am Namen: Erdbeeren."
Im Anschluss beschäftigte sich die Hälfte der Kinder mit einem Spiel bei dem Müll getrennt werden musste. Die andere Hälfte der Zweitklässler baute Vogelhäuschen und Insektenhotels aus Holz. Nach einer kleinen Frühstückspause wurden die Gruppen getauscht. Mit einer großen Portion Wissen zu Natur und Umwelt, selbstgebauten Nisthilfen und bester Laune verabschiedeten sich die Schulkinder vom Wertstoffhof.
Bereits seit vielen Jahren bietet Entsorgung Herne Unterrichtseinheiten und Lernspiele zur Abfallvermeidung, zum Kompostieren und zum Recycling von Papier für Kinder und Jugendliche an. Seit etwa einem Jahr dient das in das Untergeschoss des Wertstoffhofes integrierte Besucherzentrum als außerschulischer Lernort. Aber auch Erwachsene können Kurse belegen. In diesen geht es zum Beispiel darum, Gegenstände zu reparieren statt wegzuwerfen.
Weitere Informationen:
entsorgung-herne.de/
umweltbildung

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen