SPD sieht Verbesserungsbedarf beim Parken in Herne-Süd
Angespannte Lage

Neben dem Marienhospital gilt auch das Evangelische Krankenhaus (Foto) als eine der Einrichtungen im Stadtteil mit einer hohen Besucherfrequenz, die mit zur angespannten Parksituation in Herne-Süd beiträgt.



Sieben Wochen lang herrschte der Ausnahmezustand. Nun wird das Krankenhaus in vier Bereiche aufgeteilt, um trotz der Corona-Pandemie einen halbwegs normalen Betrieb zu gewährleisten. Fotos: ZEDhochgeladen von Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)
  • Neben dem Marienhospital gilt auch das Evangelische Krankenhaus (Foto) als eine der Einrichtungen im Stadtteil mit einer hohen Besucherfrequenz, die mit zur angespannten Parksituation in Herne-Süd beiträgt.



    Sieben Wochen lang herrschte der Ausnahmezustand. Nun wird das Krankenhaus in vier Bereiche aufgeteilt, um trotz der Corona-Pandemie einen halbwegs normalen Betrieb zu gewährleisten. Fotos: ZEDhochgeladen von Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)
  • Foto: ZED
  • hochgeladen von Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)

Die SPD-Fraktion beobachtet die Parksituation im Umfeld des Evangelischen Krankenhauses kritisch. Seit Einführung der Parkautomaten in Herne-Süd weichen viele Autofahrer auf angrenzende Straßen ohne Parkraumbewirtschaftung aus.

Betroffen von dieser Entwicklung ist zum Beispiel die Franz-Düwell-Straße. Anwohner haben sich auch hier bereits bei der Stadtverordneten Theres Boneberger beschwert: „Für diese Straßen fordern wir ebenfalls ein Parkraumbewirtschaftungskonzept, jedoch ohne die Fehler der Vergangenheit zu wiederholen. Das bedeutet, Anwohner rechtzeitig und umfassend über ihre Rechte zu informieren. Die Verwaltung muss dieses Parkraumbewirtschaftungskonzept zügig in Angriff nehmen.“

Auch Mitarbeiter des ebenfalls in Herne-Süd gelegenen Marienhospitals würden nach Einführung der Parkraumbewirtschaftungszone vermehrt im Stadtteil nach Alternativen suchen. Die SPD appelliert an die Geschäftsführung der Sankt-Elisabeth-Gruppe, vorhandene, aber in Corona-Zeiten kaum benutzte Parkplätze auf dem Areal für die Mitarbeiter zu öffnen.

Autor:

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen