Bleibt Wohnen bezahlbar?

Serdar Yüksel diskutiert mit Sarah Philipp, vor welchen Herausforderungen der Wohnungsbau in Herne und Bochum steht.
  • Serdar Yüksel diskutiert mit Sarah Philipp, vor welchen Herausforderungen der Wohnungsbau in Herne und Bochum steht.
  • Foto: Archiv Wochenblatt
  • hochgeladen von Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt)

Der SPD-Ortsverein Röhlinghausen lädt zu einer Diskussionsrunde zum bezahlbaren Wohnen ein. Diese findet am Mittwoch, 3. Mai, im Volkshaus, Am Alten Hof 28, statt. Beginn ist um 19 Uhr.

Zum Hintergrund: Gutes Wohnen als Luxus? Viele Senioren wissen nicht, ob sie sich altengerechtes Wohnen leisten können. Familien finden günstige Wohnungen häufig nur in sozial benachteiligten Stadtteilen. Wie kann gutes Wohnen in sozial ausgeglichenen Stadtteilen erreicht werden, die allen Menschen faire Lebenschancen bieten.

Perspektiven möchte Sarah Philipp, Expertin der SPD-Landtagsfraktion für Wohnen und Bauen vorstellen. Als Abgeordnete aus Duisburg kennt sie die Probleme des Ruhrgebietes in dieser Frage. Sie diskutiert mit dem Landtagskandidaten Serdar Yüksel über die Herausforderungen in Herne und Bochum. Zum Podium dazu stoßen der Planungsausschuss-Vorsitzende Uli Syberg und der Stadtplaner Karsten Schröder.

Autor:

Elmar Koenig (Redaktion Wochenblatt) aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.